< Zurück zur Übersicht

Andreas Steinböck, MBA, Head of Vendor Management von Ingram Micro

Andreas Steinböck neuer Head of Vendor Management bei Ingram Micro

11. Juni 2019 | 09:15 Autor: Putz & Stingl Startseite, Wien

Wien (A) Das Volume Vendor Management von Ingram Micro ist ab sofort neu aufgestellt. Mit dem Ausscheiden von Harald Fellner, der langjährig als Director Volume Vendor Management bei Ingram Micro tätig war, übernimmt Andreas Steinböck, MBA, die Leitung der Unit.
 

Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden und somit noch schneller, agiler und profitabler handeln zu können, stellt der ITK Dienstleister Ingram Micro auf eine flachere Hierarchie im Volume Vendor Management um. Die Teams der Bereiche Product Management Hardware sowie Mobility Purchasing agieren ab sofort mit einer direkten Berichtslinie zur Geschäftsführung, um die interne Kommunikation zu stärken und den Kunden noch lukrativeren Service zu bieten.
 
Harald Fellner, ehemaliger Director Volume Vendor Management, verlies mit Mai, nach einer langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit, das Unternehmen und übergibt somit alle Agenden an seinen Nachfolger. Steinböck begann bereits 2008 seine Karriere bei Ingram Micro und war bisher als Business Group Manager tätig. Ab Juni 2019 übernimmt er die Position als Head of Vendor Management und ist für den Ausbau des Volume Geschäftes verantwortlich. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die Leitung des Bereichs Volume Vendor Management zu übernehmen. Mit der Neuaufstellung des Managements ist es unser Ziel, Ingram Micro noch effizienter zu gestalten. Dank der neuen Struktur ist es uns möglich, schneller und agiler zu handeln sowie unsere Arbeitsprozesse und somit auch unseren Kundenservice voranzutreiben“, sagt Andreas Steinböck, Head of Vendor Management von Ingram Micro. Als Stellvertreter wird Martin Storch, MBA, aktuell im Product Management Volume bei Ingram Micro tätig, Steinböck tatkräftig bei der neuen Aufgabe unterstützen.
 
Auch bei Mag. Alfred Petracs, Bakk, Head of Purchase & Solution Sales bei Ingram Micro, wird mit der Neuaufstellung die bisherige Berichterstattung verändert. Petracs wir ab sofort ebenfalls direkt an die Geschäftsführung kommunizieren, um auch hier noch besseren Service für Ingram Micro Kunden zu garantieren.
 
Mit der veränderten Organisationsstruktur ist das Management von Ingram Micro effizient aufgestellt. „Ingram Micro beweist die Expertise und Kompetenz, Trends zu identifizieren und Marktgegebenheiten maßgeblich zu prägen. Mit dem aufgestellten Team haben wir die Management Positionen mit erfahrenen Mitarbeitern besetzt, die sich dank langjähriger Berufserfahrung in der Distributionsbranche bestens auskennen“, so Adolf Markones, Deputy Managing Director, Director Volume Distribution ACH Ingram Micro.
 
Über Ingram Micro
Ingram Micro GmbH bietet als führender Distributor von Informationstechnologie und Telekommunikation umfassende Technologie- und Logistik-Services in Österreich. Der Großhändler setzt auf ein Portfolio mit über 220.000 ITK Produkten von mehr als 350 Herstellern. Zusätzlich zur Logistik als Herzstück sind neben Finanzierungs- nun auch Cloud- und Lifecycle-Services Teil des Angebotes.
Das Regional Distribution Center in Straubing ist als größtes ITK Logistikzentrum Europas das Herzstück der Logistik von Ingram Micro und bietet umfassende Supply Chain Solutions. Die Ingram Micro GmbH in Österreich ist eine Tochtergesellschaft der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Irvine, California, USA. Der Konzern ist mit Niederlassungen in 52 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und beliefert Kunden in über 160 Ländern.

    Ingram Micro GmbH

    Guglgasse 7-9, 1030 Wien
    Österreich
    +43 1 4081543-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht