< Zurück zur Übersicht

Andrea Guffanti wird ab sofort als Interim CEO die Aon Holdings Austria Gesellschaft m.b.H. leiten und für die gesamten Aktivitäten des größten Beraters für Risikomanagement und Versicherungslösungen in Österreich verantwortlich sein.

Andrea Guffanti neuer Interim CEO bei Aon Austria

19. April 2017 | 13:57 Autor: APA-OTS Österreich, Wien

Wien (A) Andrea Guffanti wird ab sofort als Interim CEO die Aon Holdings Austria Gesellschaft m.b.H. leiten und für die gesamten Aktivitäten des größten Beraters für Risikomanagement und Versicherungslösungen in Österreich verantwortlich sein.

Carlo Clavarino, Vorsitzender Aon Europa, Naher Osten und Afrika: “Wir sind äußerst erfreut bekannt zu geben, dass Andrea Guffanti (45) seine neue Rolle als Interim CEO für Aon Austria per sofort übernimmt. Andrea, der viele Jahre in London verschiedene Führungspositionen bekleidete, hat in den letzten 3 Jahren die Aon Wachstumsstrategie in Spanien und Portugal sehr erfolgreich etabliert. Er hat kontinuierlich gezeigt, wie „Empowering Results“ für Kunden und Kollegen gelebt wird und welche messbaren, positiven Ergebnisse durch die Aon Grundwerte erzielt werden können. Andrea’s Erfahrung und sein Know-how garantieren Aon Austria eine ausgezeichnete Position, um die Zusammenführung mit der VERO Versicherungsmakler GmbH optimal umzusetzen. Aufgrund des kürzlich getätigten Investments nimmt Österreich eine Schlüsselfunktion in der Aon Gruppe ein. Mit dem Wechsel in der Geschäftsführung wird die Fortsetzung des strategischen Wachstums sichergestellt.“

Andrea Guffanti: "Alles worum wir uns bei Aon bemühen, dreht sich um die Zufriedenheit unserer Kunden, wie wir helfen können Bilanzen zu stärken, Volatilität zu reduzieren und Geschäft zu steigern. Wenn wir unser Potenzial realisieren und positive Ergebnisse generieren wollen, müssen wir uns weiterentwickeln, um sicherzustellen, dass wir als Team die besten Talente und Fähigkeiten für Aon hervorbringen. Ich bin geehrt über die neue Aufgabe und freue mich sehr, mit unseren österreichischen Kolleginnen und Kollegen zusammenzuarbeiten.“  

Michael Kleiter-Bingel hat Aon verlassen.

    Aon Risk Solutions Austria

    Geiselbergstraße 17, 1110 Wien, Österreich
    +43 5 7800-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht