< Zurück zur Übersicht

Alexandra Schwaiger-Faber, neue Leiterin der Rechtsabteilung in der E-Control

Alexandra Schwaiger-Faber neue Leiterin der Rechtsabteilung bei E-Control

29. Oktober 2019 | 15:03 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Ab sofort hat die Rechtsabteilung der E-Control mit Mag. Alexandra Schwaiger-Faber, LL.M, eine neue Leiterin. Sie folgt damit auf Dr. Markus Helmreich, der sich neuen Aufgaben außerhalb der E-Control widmet.

Alexandra Schwaiger-Faber absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften in Wien und anschließend ein postgraduales Studium aus Europarecht am Collège d’Europe in Brügge sowie die Grundausbildung für Bundesbedienstete, die sie mit Dienstprüfung abschloss. Berufliche Erfahrung sammelte sie zunächst am Institut für Verfassungs- und Verwaltungsrecht der Universität Wien und in der Folge als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Verfassungsgerichtshof. Seit 2007 ist Alexandra Schwaiger-Faber in der österreichischen Regulierungsbehörde tätig, zunächst als Fachexpertin, seit 2016 als stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung der E-Control. Verfahrens- und Verhandlungsführung, die Betreuung der Regulierungskommission sowie die juristische Begleitung zahlreicher energierechtlicher Projekte und Themen, von der Umsetzung der dritten Binnenmarktrichtlinie bis zu Infrastrukturplanungen zählten zu ihren bisherigen Tätigkeiten.

In ihrer neuen Funktion als Leiterin der Rechtsabteilung wird das Clean Energy Package ein erster Schwerpunkt ihrer neuen Tätigkeit sein.

    Energie-Control Austria

    Rudolfsplatz 13a, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 24724-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht