< Zurück zur Übersicht

Nach Tourismuskonzepten vergangener Jahre legt die Stadt Wien unter Federführung des WienTourismus erstmals ihre „Visitor Economy Strategie“ bis 2025 vor. (Foto: Bohmann)

WienTourismus präsentiert Visitor Economy Strategie 2025

30. Oktober 2019 | 08:15 Autor: ots/presseportal Startseite, Wien

Wien (A) Nach Tourismuskonzepten vergangener Jahre legt die Stadt Wien unter Federführung des WienTourismus erstmals ihre "Visitor Economy Strategie" bis 2025 vor. Unter dem Motto "Shaping Vienna" definiert sie das Phänomen Reisen und dessen Wirkung auf die Destination völlig neu und zielt auf eine nachhaltige Entwicklung und ein Ausbalancieren der Bedürfnisse von Einheimischen und BesucherInnen ab.

Der Denkansatz der Visitor Economy bedeutet, Gäste weiterhin mit Top-Angeboten und Services zufriedenzustellen, dabei aber gleichberechtigt auch auf Mehrwert von Tourismus für die gesamte Stadt, die Zufriedenheit der BewohnerInnen und die Wertschöpfung für Unternehmen abzuzielen. Bis 2025 soll (ausgehend von 2018) durch eine Reihe von Maßnahmen Folgendes erreicht werden:

  • Beitrag des Tourismus zum Wiener BIP steigt von 4 auf 6 Mrd. Euro
  • Nächtigungsumsatz der Beherbergungsbetriebe steigt von 900 Mio. auf 1,5 Mrd. Euro
  • Zufriedenheit der Gäste bleibt unverändert hoch: 9 von 10 würden Wien weiterempfehlen
  • Tourismusgesinnung bleibt auf Top-Niveau: 9 von 10 WienerInnen stehen hinter Tourismus
  • Anzahl Wiener Tourismus-Betriebe mit Umweltzeichen verdoppelt sich von 112 auf 224
  • Anteil mit Bahn (21%) und per Auto (26 %) Anreisender dreht sich um


"Unser partizipativer Zugang stellt einen international völlig neuen Managementansatz dar: Bei der Erarbeitung der Strategie bezogen wir nicht nur Feedback aus der Tourismusbranche ein, sondern auch die Wiener Bevölkerung, internationale ExpertInnen und zahlreiche AkteurInnen aus verschiedensten Themenbereichen der Stadt", erklärt Wiens Bürgermeister Michael Ludwig.

    Wiener Tourismusverband

    Invalidenstraße 6, 1030 Wien
    Österreich
    +43 1 21114-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht