< Zurück zur Übersicht

(Foto: Petra Bork / pixelio.de)

Invest Unternehmensbeteiligungs AG investiert in Marinomed Biotechnologie GmbH

21. März 2016 | 14:17 Autor: aws Mittelstandsfonds Startseite, Wien

Wien (A) Knapp fünf Monate nach dem Einstieg des aws Mittelstandsfonds hat nun ein weiterer Finanzinvestor das Potential der Wiener Marinomed Biotechnolgie GmbH erkannt: Ab sofort unterstützt die INVEST AG mit ihrem Co-Investment die ambitionierte Internationalisierungsstrategie des biopharmazeutischen Vorzeigeunternehmens. Marinomed hat sich auf die Erforschung, Entwicklung und den Vertrieb antiviraler und immunologischer Substanzen spezialisiert.

„Marinomed ist es gelungen, als direkte Folge unserer Beteiligung einen weiteren Investor an Bord zu holen. Wir begrüßen die INVEST AG im Kreise der bestehenden Aktionäre und blicken gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit“, freut sich Karl Lankmayr, Geschäftsführer des aws Mittelstandsfonds.

Working Capital für Forschung und Internationalisierung

Das Hauptprodukt von Marinomed ist die Produktplattform MAVIREX, die bei Erkältungen und grippalen Infekten eingesetzt wird. Neben den bereits vermarkteten Nasensprays und Pastillen werden weitere Produkte wie Rachensprays auf der Basis desselben Wirkstoffs entwickelt. Ein zweites Standbein stellen Kombinationspräparate zur Behandlung viraler Erkrankungen der Atemwege dar. Zusätzlich forscht Marinomed auch an einem Medikament zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen. Durch das neue Co-Investment wird das Working Capital der Gesellschaft zur internationalen Einführung des bestehenden Produktportfolios sowie die Entwicklung der vielversprechenden Produktpipeline aufgebracht.

    Marinomed Biotechnologie GmbH

    Veterinärplatz 1, 1210 Wien
    Österreich
    +43 1 25 077 44-60

    Details

    Invest Unternehmensbeteiligungs Aktiengesellschaft

    Europaplatz 5a, 4020 Linz
    Österreich
    +43 732 662086-22451

    Details


    < Zurück zur Übersicht