< Zurück zur Übersicht

Martin Spona leitet Lendo in Österreich.

Martin Spona leitet neues Kreditportal Lendo in Wien

05. März 2019 | 14:34 Autor: Reiter PR Startseite, Wien

Wien (A) Das internationale FinTech Lendo bietet ab sofort Konsumkredite österreichischer Banken und Finanzdienstleister bis 65.000 Euro in Verbindung mit gezielten Services für User, die über lendo.at einen Kreditantrag stellen. Damit gibt es erstmals in Österreich einen Online-Vergleich von individuellen Kreditangeboten – maßgeschneidert nach Bonität – binnen eines Werktags inklusive der kostenlosen Konsultierung von Lendo-Kreditspezialisten. Lendo vereinfacht und beschleunigt damit für Konsumenten den Auswahlprozess bei Online-Krediten. Zum Start arbeiten sechs Bank- und Finanzierungspartner mit Lendo zusammen, weitere Kooperationen stehen kurz vor Abschluss.

„Wir stärken und unterstützen Konsumenten in ihren Finanzierungsentscheidungen, ermöglichen aber auch Finanzdienstleistern rascher und effektiver den konkreten Kundenanliegen zu begegnen“, stellt Martin Spona, Geschäftsführer von Lendo Österreich, das neue Service-Konzept vor und ergänzt: „Ab sofort müssen Finanzdienstleister nicht länger einzeln angefragt oder besucht werden. Die Interessenten können orts- und zeitunabhängig agieren und klären die wichtigsten Fragen mit Lendo-Kreditspezialisten, noch bevor es zu einem Kreditabschluss bei einem ausgewählten Anbieter kommt.“

Sechs österreichische Banken und Finanzdienstleister sind Partner erster Stunde
Auf lendo.at legen ausschließlich renommierte österreichische und internationale Finanzdienstleister sowie FinTechs mit Banklizenz auf Anfrage eines Lendo-Users ein Konsumkredit-Angebot. Unter den Partnern der ersten Stunde finden sich Bank Austria, Erste Bank und Sparkassen, Raiffeisen-Landesbank Steiermark, Santander Consumer Bank, TF Bank und cashpresso. Weitere Partner werden kontinuierlich integriert. Der Trend zur anbieterübergreifenden Kreditvermittlung, der in Skandinavien und Deutschland seit Jahren weit verbreitet ist, hat mit Lendo nun auch den österreichischen Finanzdienstleistungsmarkt erreicht. Dabei überzeugt das FinTech nicht nur mit einem neuen Konzept und kostenlosen Service, sondern auch mit mehr als zehn Jahren internationaler Markterfahrung als führender Online-Kreditanbieter in Skandinavien.

Wie unterscheidet sich Lendo von anderen Anbietern?
Lendo füllt mit seinem Service eine Lücke am österreichischen Finanzdienstleistungsmarkt. Anstatt lediglich aktuelle bzw. fixe Standard-Zinssätze online zu vergleichen, können auf der Kreditplattform Lendo konkrete Angebote verglichen werden, welche die Bonität des Antragstellers berücksichtigen und auch alle einhergehenden Neben- und Zusatzkosten auf einen Blick darstellen. Außerdem punktet Lendo damit, dass die diversen Konsumkredit-Angebote österreichischer Finanzdienstleister gemeinsam mit einem Lendo-Kreditexperten besprochen werden können. So wird durch Lendo die Finanzierung eines Umzugs, einer Renovierung oder eines neuen Autos ebenso professionell betreut wie eine Investition in eine Immobilie.

    Lendo AT GmbH

    Liechtensteinstraße 111-115, 1090 Wien
    Österreich
    +43 1 4170097

    Details


    < Zurück zur Übersicht