< Zurück zur Übersicht

Hauptsitz der Liechtensteinischen Landesbank AG in Vaduz, Liechtenstein (Bild: LLB)

Liechtensteinische Landesbank ist führende Vermögensverwaltungsbank Österreichs

01. Oktober 2018 | 11:33 Autor: LLB Startseite, Liechtenstein, Wien

Vaduz/Wien (FL/A) Die Fusion der LLB Österreich und der Semper Constantia zur Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG ist abgeschlossen. Das Finanzinstitut mit Sitz in Wien steigt damit in Österreich zum Top-Anbieter auf.

Im Dezember 2017 kündigte die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) die Übernahme der Semper Constantia Privatbank Aktiengesellschaft (Semper Constantia) an und schloss diese am 4. Juli 2018 erfolgreich ab. Mit der nun vollzogenen Fusion wächst das Geschäftsvolumen der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG (LLB Österreich) auf über EUR 21 Mia. an. Das eigenständige, in Österreich konzessionierte Kreditinstitut und dessen Tochtergesellschaften beschäftigen über 220 Mitarbeitende (in Vollzeitstellen). Neben dem Heimmarkt Österreich ist die fusionierte Bank insbesondere in den Märkten Zentral- und Osteuropa sowie in Italien und Deutschland aktiv. Das Geschäftsmodell ist breit diversifiziert. So bietet die LLB Österreich eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Depotbank- und Investmentfondsgeschäft sowie Immobilien an. Als 100-prozentige Tochter der LLB in Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und Bonität des Mutterhauses.

Vorsitzender des Aufsichtsrates der fusionierten Bank ist Gruppenleitungsmitglied Dr. Gabriel Brenna. Der Vorstand setzt sich neu aus Dr. Bernhard Ramsauer (CEO), Dr. Robert Löw (Marktvorstand, stv. CEO), Mag. Harald Friedrich (Marktvorstand), Gerd Scheider (CFO) und Dipl. Ing. Selim Alantar (COO) zusammen.

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG

    Wipplingerstrasse 35, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 533 73 83-0

    Details

    Liechtensteinische Landesbank AG

    Städtle 44, 9490 Vaduz
    Liechtenstein
    +423 236 8811

    Details


    < Zurück zur Übersicht