< Zurück zur Übersicht

Kommunalkredit-CEO Bernd Fislage

Kommunalkredit gewinnt German Brand Award für Online-Bank-Portal

18. Juni 2020 | 08:43 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Mit dem Sieg des German Brand Award in der Kategorie „Excellent Brand – Banking & Financial Services“ setzt die Kommunalkredit Austria AG auch am deutschen Markt einen bedeutenden Meilenstein. „Die Auszeichnung des Online-Bank-Portals Kommunalkredit Invest bestätigt den erst Anfang 2018 eingeschlagenen Weg, Tages- und Festgeld nicht nur am Heimatmarkt Österreich, sondern auch deutschen Kundinnen und Kunden anzubieten“, freut sich Kommunalkredit-CEO Bernd Fislage. Mit effektivem Mitteleinsatz und sympathischem Auftritt („Servus Zins!“) setzte sich Kommunalkredit Invest auf dem kompetitiven Markt durch. Für diese Leistung erhielt die Marke nun den reichweitenstärksten Marketingpreis im deutschsprachigen Raum, der zum fünften Mal Markenerfolge und hervorragende Markenführung sichtbar macht.

Die interdisziplinäre Expertenjury beurteilte dabei Eigenständigkeit und Differenzierung zum Wettbewerb, Markentypik und -prägnanz sowie Zielgruppenrelevanz. Aspekte wie Nachhaltigkeit, Innovationsgrad, Kontinuität und Zukunftsfähigkeit bei der Markeneinführung wurden herangezogen. Und Faktoren wie die Gestaltungsqualität des Markenauftritts, die Homogenität des Markenerlebnisses und der ökonomische Erfolg spielten eine Rolle im Juryprozess.

Gemeinsam mit der auf Versicherungen und Banken spezialisierten deutschen Digitalagentur .dotkomm GmbH entstand innerhalb kürzester Zeit die digitale Banking-Plattform KOMMUNALKREDIT INVEST. „Es war schon ein sportliches Unterfangen, innerhalb von nur sechs Monaten eine Online-Bank auf die Beine zu stellen“, erläutert Anne Aubrunner, Head of Online Retail & Market Sales der Kommunalkredit. „Und trotzdem haben wir eine Marke geschaffen, die im Kern für Verlässlichkeit, Vertrauen und nachhaltiges Investieren steht. Zudem konnten wir unsere hoch gesteckten Ziele bereits wenige Monate nach dem Start übertreffen“, so Aubrunner weiter. Alle Schritte werden online abgewickelt. Die Legitimation erfolgt über Video-Identverfahren oder Referenzüberweisung. Das veranlagte Geld wird in Österreich, Deutschland bzw. Europa in Infrastrukturprojekte investiert und ‚arbeitet‘ somit in dieser Zeit für die Gesellschaft.

Mit der Kölner Digitalagentur .dotkomm holte sich die Kommunalkredit einen Partner, der beim Aufbau von Marke und Plattform sowie bei der Vermarktung perfekt harmonierte. Der klare Fokus richtete sich von Anfang an auf den Endkunden und dessen Erlebnisse entlang der gesamten Customer Journey. Bereits in der Entwicklungsphase wurden Kunden und ihr Feedback miteinbezogen, damit sich diese verstanden, eingebunden und sicher fühlen – wichtige Aspekte bei einer Online-Bank. „Eine neue Marke in nur einem halben Jahr mitzuentwickeln und flankiert von einer Kampagne erfolgreich an den Start zu bringen, ist für uns eine großartige Herausforderung gewesen“, so Ingo Gregus, Geschäftsführer der .dotkomm. „Dass wir sie bestanden haben, verdanken wir auch der hohen Professionalität und Fachkompetenz des Online-Retail-Teams der Kommunalkredit.“ Unterstützt wurde der Start mit Programmatic Brand Advertising, das auf die Kanäle Display, Affiliate, SEA und Social setzte.

    Kommunalkredit Austria AG

    Türkenstraße 9, 1090 Wien
    Österreich
    +43 1 31 6 31

    Details


    < Zurück zur Übersicht