< Zurück zur Übersicht

Kira Grünberg wirbt als Botschafterin der Firmenchallenge für einen Change of Mindset. (Foto: Herbert Benedik)

Weltmeister bewegen Österreich - Firmenchallenge auf alle Bundesländer ausgerollt

17. Juni 2021 | 15:10 Autor: Milestones in Communication Startseite, Wien

Wien (A) Mehr als 100 Unternehmen nahmen 2020 an der Wiener Firmenchallenge teil und sammelten dabei über drei Millionen Bewegungsminuten. 2021 wird die Firmenchallenge auf ganz Österreich ausgerollt. Heimische Unternehmen sind eingeladen, von 7. September bis 26. Oktober an der Gesundheitsinitiative teilzunehmen. Unterstützt werden sie dabei von Lebensberatern, Olympiasiegern, Weltmeistern und (ehemaligen) Spitzensportlern.

Egal ob im Homeoffice oder im Büro, am Arbeitsweg oder auch in der Freizeit – bei der Firmenchallenge Österreich zählt für alle Berufstätigen auch 2021 wieder jede Minute Bewegung. Von 7. September bis 26. Oktober können heimische Unternehmen bei dem heilsamen Wettbewerb antreten, Bewegungsminuten sammeln und aktiv an Gesundheit und Wohlbefinden arbeiten. Sie werden dabei von Sportwissenschaftlern, Ernährungswissenschaftlern und psychologischen Beratern – den Lebensberatern – sowie von Olympiasiegern, Weltmeistern, Sport-Legenden und Spitzensportlern wie Kira Grünberg und Felix Gottwald durch Workshops, Keynotes und wertvolle Tipps unterstützt.

In über 100 frei wählbaren Sportarten haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 50 Tage lang die Möglichkeit, allein oder in der Gruppe sportlich aktiv zu sein. Sie unterstützen dabei nicht nur die eigene Firma, sondern leisten zusätzlich noch einen wertvollen Beitrag zur eigenen Gesundheit. Organisiert wird die Firmenchallenge Österreich von Sports.Selection in Kooperation mit den österreichischen Lebens- und Sozialberatern und MoveEffect.

DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien und Schirmherr der Wiener Firmenchallenge: "Die Wiener Firmenchallenge hat sich bestens etabliert. Ich freue mich daher sehr, dass dieses Erfolgsprojekt mit der Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien heuer zum ersten Mal in ganz Österreich stattfinden wird. In der aktuellen Zeit spielen Resilienz und die körperliche und mentale Fitness eine sehr wichtige Rolle, regelmäßige Bewegung ist der Schlüssel dazu."

Dr. Andreas Heralic – Geschäftsführer von Sports.Selection: "Gerade während der Lockdowns ist es vielen Menschen schwergefallen, ihre Bewegungsroutine aufrechtzuerhalten und aktiv zu bleiben. Gemeinsam mit unseren Partnern und den Firmenverantwortlichen wollten wir hier gegensteuern. Wir sagen: Jetzt  erst recht. Es ist an der Zeit, Bewegung, Sport und Gesundheit nachhaltig und wissenschaftlich fundiert in den Alltag zu bringen. Wir laden aber nicht nur diejenigen ein, die während der Pandemie ein paar Kilo zugenommen haben, sondern auch die Leistungsorientierten, ihre Arbeitskolleginnen und -kollegen 'mitzuziehen'. Die Firmenchallenge bietet die Möglichkeit, Fokus und Prioritäten neu zu ordnen und  Änderungen im Bewegungsverhalten einzuleiten."

Kira Grünberg – ehemalige Stabhochspringerin unterstützt die Firmenchallenge als Botschafterin: "Zwei Drittel der Erwachsenen in Österreich halten die Bewegungsempfehlungen der WHO nicht ein – das sind nur 150 Minuten aktive Bewegung pro Woche. Das muss sich ändern. Bewegung ist das Natürlichste auf der Welt. Im Grunde genommen geht es um Verhaltensänderung und Anpassungsfähigkeit, um den berühmten Change of Mindset. Dieser beginnt im Kopf und mit dem ersten Schritt. Natürlich kenne ich mich damit sehr gut aus. Als ehemalige Spitzensportlerin ist es mir ein großes Anliegen, dass möglichst viele Firmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Firmenchallenge mitmachen."

50 Tage für neue Verhaltensweisen

Der Zeitraum über 50 Tage ist nicht zufällig gewählt. Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen ist nach dieser Zeitspanne die Wahrscheinlichkeit groß, neue Verhaltensweisen nachhaltig in den Alltag zu integrieren und "Rückfälle" zu vermeiden. Wie in den vergangenen beiden Jahren bietet die Firmenchallenge zahlreiche Benefits aus den Schwerpunkt-Bereichen FOOD–MOVE–MIND auf. Insgesamt wird das Angebot für alle Teilnehmer 2021 deutlich erweitert, auch die digitale und ortsunabhängige Ausrichtung gestärkt.

Karlheinz Kopf, Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich und Präsident des ÖBSV: "Der digitale Fokus der Firmenchallenge Österreich ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Nutzung aller Gesundheits-Benefits im Homeoffice sowie im Unternehmen. Durch die Bedeutung der Gruppendynamik für die Motivation wirkt die 50-tägige Initiative zusätzlich als wichtiger Impulsgeber für den heimischen Betriebssport."

Digitaler Schwerpunkt – hohe Flexibilität
Im Jahr 2020 erfreute sich das Online-Fitness-Studio sehr großer Beliebtheit. Deshalb bleibt es auch 2021 wichtiger Bestandteil der Firmenchallenge Österreich. Dabei werden täglich neue Workouts und Sport-Einheiten, Ernährungs-Coachings bzw. Keynotes zu mentaler Fitness u.v.m. live via Zoom sowie on-demand organisiert und kostenlos zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus bietet die Firmenchallenge Österreich die Möglichkeit, sich mittels Online-Kursen kostenlos fortzubilden und den zertifizierten "Bene-fit ICH-Manager" zu absolvieren.

Mag. Harald Haris G. Janisch, Obmann der Fachgruppe Wien Personenberatung und Personenbetreuung und Co-Initiator der Wiener Firmenchallenge: "Mit dem Bene-fit ICH-Manager bietet die Firmenchallenge Österreich allen TeilnehmerInnen eine exklusive und neuartige Möglichkeit, sich selbständig in einem zertifizierten Programm hinsichtlich physischer und psychischer Leistungsfähigkeit fortzubilden. Die ExpertInnen für FOOD – MOVE – MIND der Wirtschaftskammer Wien unterstützen die gesundheitsbewussten TeilnehmerInnen dabei gerne auf ihrem Weg zum bewussten Selbstmanagement - zum "ICH-Manager"."

Ausblick: Programmpräsentation und Weltmeister-Studie
Alle Neuheiten und Benefits rund um Fortbildungsmöglichkeiten, BGM-Basiskurse sowie das erweiterte Kursangebot werden am 30. Juni um 09:00 Uhr im Rahmen der digitalen Programmpräsentation via Zoom vorgestellt.

Zusätzlich erfolgt dabei die Präsentation der Weltmeister-Studie. Diese zielt darauf ab, das Erfolgs-Know-How von heimischen WeltmeisterInnen und Olympioniken für Herr und Frau Österreicher verfügbar zu machen. Sports.Selection und marketagent.com haben dazu 31 Spitzensportler sowie eine repräsentative Stichprobe der Gesamtbevölkerung zu den Themen "Erfolg" und "Überwindung von Krisen" befragt. Die Erkenntnisse werden im Rahmen des Events erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Michaela Dorfmeister und Andreas Goldberger nehmen an der Weltmeister-Studie teil. (Foto: Herbert Benedik)
    uploads/pics/Bild_2_Michaela_Dorfmeister_und_Andreas_Goldberger__c__Herbert_Benedikt.jpg

Wirtschaftskammer Wien

Straße der Wiener Wirtschaft 1, 1020 Wien
Österreich
+43 1 51450-0

Details


< Zurück zur Übersicht