< Zurück zur Übersicht

Laura Holzheimer neue Head of Research bei CBRE

26. Juli 2021 | 10:38 Autor: themata|kommunikation GmbH Startseite, Wien

Wien (A) Laura Holzheimer (30) ist der neue Head of Research im Wiener Office von CBRE, dem national wie international führenden  Immobiliendienstleister.  Mit ihrem Team ist sie für den gesamten Research Bereich – d.h. die Aufbereitung aller Daten sowie die Erstellung von Marktberichten, die Unterstützung der Business Lines beispielsweise bei Pitches, die fundierte Kreation von Berichten für Kunden und Investoren – des Unternehmens verantwortlich und arbeitet eng mit allen Business Units bei CBRE zusammen. Auch ist sie mit den Research Abteilungen in den Regionen DACH, CEE, EMEA und Global in enger Abstimmung.

Laura Holzheimer ist seit 2015 bei CBRE in Wien, wo sie als Assistant Capital Markets & Research startete; danach wechselte in die Research Abteilung, die sie nun – nach fünf Jahren – leitet.

Holzheimer ist ausbildete Immobilienkauffrau und arbeitete vor ihrer Tätigkeit bei CBRE als Gewerbeimmobilienmaklerin bei ATAG Klöckner & Cie. GmbH in Deutschland.

"Mit Laura Holzheimer haben wir nun eine Expertin aus den eigenen Reihen an der Spitze unserer Research Abteilung, die vernetzt arbeitet und denkt und dafür sorgt, dass wir im Bereich Research führend bleiben", so Andreas Ridder, Managing Director CBRE Österreich und CEE.

Laura Holzheimer freut sich auf die neue Aufgabe und unterstreicht: "Unser Anspruch ist es, die führende Immobilien Research Unit in Österreich zu bleiben, Trends und Entwicklungen rasch aufzugreifen und so aufzubereiten, dass unsere Kollegen und Kunden darauf basierend Entscheidungen treffen können. Digitalisierung sowie vernetztes Denken sind Grundvoraussetzungen, um diesem Anspruch gerecht zu werden."

    CBRE GmbH

    Am Belvedere 10, Top 12, 1100 Wien
    Österreich
    +43 1 533 40 80

    Details


    < Zurück zur Übersicht