< Zurück zur Übersicht

Andreas Ridder Managing Director CBRE Österreich & CEE erhält Award Cäsar International (Bild: Jana Madzigon)

Cäsar International-Award für Andreas Ridder

20. September 2018 | 13:46 Autor: themara | kommunikation Wien

Wien (A) Seit zwölf Jahren wird der Cäsar in acht Kategorien für herausragende Leistungen in der Immobilienbranche in Österreich verliehen. Die Immobilienspezialisten des Marktführers CBRE wurden in der Vergangenheit mehrmals für den begehrten Branchen Award nominiert, nun wurde Andreas Ridder, Managing Director CBRE Österreich & CEE mit dem Cäsar International ausgezeichnet.

Der Cäsar International geht an Personen eines österreichischen Immobilienunternehmens, die im Ausland in der oder für die Branche eine besondere Leistung erbracht haben. Dass Andreas Ridder, der 1991 CBRE in Wien gründete, diesen Kriterien entspricht, befand die Fachjury des Cäsar. Andreas Ridder nahm den Cäsar im Rahmen der Cäsar Gala entgegen und bedankte sich – auch im Namen seines Teams – für die Auszeichnung.

CBRE ist in Österreich sowie weltweit Marktführer bei Immobiliendienstleistungen. 1991 wurde die Österreich-Niederlassung des amerikanischen, Börse notierten Unternehmens gegründet und von hier aus das Netzwerk in den CEE Ländern aufgebaut. Heute umfasst das CEE Netzwerk, das von Andreas Ridder geleitet wird, rund 1.600 Mitarbeiter in sieben Ländern, ca. 150 davon in Wien. Der Erfolg der CBRE Spezialisten liegt vor allem darin, dass internationales sowie nationales Know How miteinander – ideal für den Auftraggeber – verbunden werden.

    CBRE GmbH

    Tegetthoffstraße 7, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 533 40 80

    Details


    < Zurück zur Übersicht