< Zurück zur Übersicht

Grundsteinlegung für Bürogebäude ViE an der Erdberger Lände

CA IMMO legt Grundstein für Bürogebäude ViE an der Erdberger Lände

29. März 2017 | 10:44 Autor: CA Immo Österreich, Wien

Wien (A) Frank Nickel, CEO von CA Immo, DI Rudolf Zabrana, Bezirksvorsteher-Stellvertreter Wien Landstraße, und Frank Fercher, Bereichsleiter STRABAG, legten den symbolischen Grundstein für das jüngste CA Immo-Bauprojekt an der Wiener Erdberger Lände. Das rund 14.700 m² große Bürogebäude ViE wird direkt am Donaukanal, vis-a-vis zum Prater, errichtet und ist der letzte Baustein der Quartiersentwicklung Lände 3. Die Investitionssumme liegt bei ca. 38 Mio. €; die Fertigstellung ist für das Jahr 2018 vorgesehen.

Frank Nickel, CEO von CA Immo: „CA Immo ist seit vielen Jahren im 3. Bezirk verwurzelt – mit Bestandsimmobilien, wie z.B. unserem eigenen Headquarter, aber auch aktuell mit zwei Wohnbauprojekten im Quartier Lände 3. Mit ViE entwickeln wir nun ein modernes Bürogebäude für unseren eigenen Bestand, das über seine transparente Architektur eine Atmosphäre des offenen professionellen Austauschs schaffen wird – und dies an einem höchst attraktiven Standort.“

DI Rudolf Zabrana, Bezirksvorsteher-Stellvertreter Wien Landstraße: „Die Zusammenarbeit mit CA Immo ist seit vielen Jahren überaus fruchtbar und professionell. Wir freuen uns, dieses Quartier wachsen und gedeihen zu sehen. Für den dritten Bezirk bedeutet der Wandel dieses Areals einerseits, dringend benötigten Wohnraum schaffen zu können, sowie durch gemischte Nutzung ein optisch und funktional hochwertiges „Grätzl“ zu gewinnen.“

Für die markante Architektur des Gebäudes zeichnet das renommierte Pariser Architekturbüro Chaix et Morel et Associés verantwortlich. Der Entwurf ist durch eine hohe Transparenz, eine lebendige Höhenentwicklung mit insgesamt fünf Dachterrassen und eine zweigeschossige Lobby gekennzeichnet.

Die Vermarktung des Gebäudes erfolgt unter dem Namen ViE (franz. Leben) und richtet sich in besonderem Maße an Unternehmen, die auch von der hervorragenden Verkehrsanbindung des Gebäudes profitieren. Durch die Lage direkt an der Erdberger Lände werden sowohl der Flughafen als auch die City in nur wenigen Minuten erreicht. Aber auch für Fahrradfahrer liegt VIE ideal am Knotenpunkt zweier überregionaler Fahrradwege und auch der Grüne Prater ist dank einer vor dem Gebäude gelegenen Brücke über die Lände nur einen Steinwurf entfernt. Entsprechend wird das Gebäude neben 120 PKW Stellplätzen über eigene Fahrradgaragen sowie Duschen im Erdgeschoss verfügen. Neben einem Cafe wird sich im Erdgeschoss des Gebäudes zudem ein Nahversorger befinden. Wie alle Neubauten der CA Immo wird auch dieses Gebäude unter Beachtung strenger Nachhaltigkeitskriterien realisiert und nach Fertigstellung als Green Building zertifiziert.

Quartier Lände 3
CA Immo entwickelt das ehemalige Firmengelände von Siemens seit 2010 zu einem neuen, urbanen Stadtquartier. Hierzu hat CA Immo großvolumige Bestandgebäude revitalisiert und erfolgreich u.a. an die Robert Bosch AG vermietet. 2016 startete CA Immo neben dem Bau von 220 Mietwohnungen für einen lokalen Endinvestor (Wohnbau Süd) gemeinsam mit Joint Venture-Partner JP Immobilien die Entwicklung von weiteren 270 Wohnungen am Areal Lände 3. Das insgesamt rd. 500 Wohnungen umfassende Wohnprojekt wird unter dem Namen Laendyard Living vermarktet. Die Fertigstellung der drei Bauprojekte soll bis 2017 bzw. 2018 erfolgen.

    CA Immobilien Anlagen AG

    Mechelgasse 1, 1030 Wien, Österreich
    +43 1 5325907-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht