< Zurück zur Übersicht

v.l.: Wolfgang Lukaschek (OTERA Gmbh), Thomas Belazzi (bauXund forschung und beratung gmbh), Peter Engert (ÖGNI), Claus Sieger (BUWOG), Michael Herbek (BUWOG), Andreas Holler (BUWOG), Daniel Riedl (BUWOG) und Christoph Lang (BUWOG) bei der Übergabe des ÖGNI-Zertifikats in Gold auf der Dachterrasse des BUWOG Kunden- und Verwaltungszentrums.

BUWOG Kunden- und Verwaltungszentrum erhält ÖGNI-Nachhaltigkeits-Zertifikat in Gold

30. September 2020 | 11:04 Autor: Buwog Startseite, Wien

Wien (A) Der neue Bürobau der BUWOG in der Rathausstraße 1 im 1. Wiener Gemeindebezirk wurde kürzlich für sein umfassend nachhaltiges Konzept ausgezeichnet: Die „Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft“ (ÖGNI) überreichte das Zertifikat in Gold und würdigt damit das Engagement der BUWOG im Bereich nachhaltiger Projektentwicklung. Wenige Monate nach Eröffnung des neuen Kunden- und Verwaltungszentrums der BUWOG erhält das Projekt nun eine offizielle Anerkennung seiner hohen nachhaltigen Qualitäten.

Am Montag, den 21.9.2020 übergab die Geschäftsführung der ÖGNI gemeinsam mit den Auditoren der bauXund forschung und beratung gmbh und OTEREA GmbH (vormals Ecotech Building Solution GmbH) das Zertifikat an die BUWOG. Daniel Riedl, Vorstandsmitglied der Vonovia SE und verantwortlich für das gesamte BUWOG-Geschäft in Österreich, zeigte sich nach Übernahme der Auszeichnung hoch erfreut: „Wir haben bei diesem Projekt von Anfang an auf höchste Nachhaltigkeits-Standards gesetzt, um mit unserem neuen Standort eine Vorreiterrolle einzunehmen. Für diese tolle Auszeichnung haben sehr viele Leute hart gearbeitet, mein Dank gilt dem gesamten Projektteam und allen, die die letzten Jahre mitangepackt haben.“

Auszeichnung für vielfältige Qualitäten
Die ÖGNI-Zertifizierung wurde von Spezialisten für Gebäudezertifizierung, den Wiener Büros bauXund und Ecotech Building Solution, nach internationalen Qualitätskriterien der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) durchgeführt. Im Rahmen der Prüfung wurden diverse Themenfelder bewertet. Neben der sehr hoch eingestuften ökologischen und ökonomischen Qualität überzeugte die Rathausstraße 1 vor allem auch in der „sozial-funktionalen Qualität“ sowie in den Kategorien „Prozess Qualität“ und „Standort Qualität“. „Die Zertifizierung dieses innerstädtischen Landmarks in unmittelbarer Nähe von Parlament und Rathaus war für uns ein ganz besonderer Auftrag“, stellen bauXund-Geschäftsführer Dr. Thomas Belazzi und Ecotech-Geschäftsführer Mag. DI Wolfgang Lukaschek gemeinsam fest. „Die nun erfolgreich abgeschlossene ÖGNI Gold Gebäudezertifizierung belegt die vielfältigen Qualitäten der neuen BUWOG-Zentrale.“

Von Energieeffizienz bis zu umweltschonender Mobilität
Das von der ARGE Schuberth Schuberth / Stadler Prenn / Ostertag entworfene Gebäude — für die Innengestaltung zeichnet das Atelier Heiss verantwortlich — wurde mit höchstem Augenmerk auf den Einsatz nachhaltiger Baumaterialien sowie auf das Produkt- und Chemikalienmanagement für eine messtechnisch nachweisbare gesunde Raumluft entwickelt. bauXund begleitete die Ausführung und stellte die Integration der bauökologischen Vorgaben des Bauvorhabens, der ÖGNI-Kriterien, für alle Subunternehmer-Leistungen sicher. Der schonende Umgang mit Ressourcen zeigte sich bereits im Rückbau des Vorgängergebäudes: Sämtliche wiederverwertbare Bauteile konnten einer neuen Funktion zugeführt werden. Außer der nachhaltigen Wärmeversorgung durch Fernwärme wurde im Neubau überdies ein hocheffizientes Kühlsystem inklusive Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung implementiert. Das gesamte Gebäude ist von einer Doppelfassade umgeben, die diese unterstützt und als thermischer Puffer während der Heizperiode wirkt. Ein Teil des Strombedarfes kann durch Solarenergie gedeckt werden: Jede freie verfügbare Fläche am Dach des neuen Kunden- und Verwaltungszentrums wurde mit Photovoltaik-Paneelen belegt (Leistung: 26 kWp).

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BUWOG stehen im neuen Kunden- und Verwaltungszentrum insgesamt 108 Fahrradabstellplätze, Fahrräder und E-Bikes für Dienstwege sowie acht Ladestatonen für E-Autos zur Verfügung. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können zudem gratis das Jobticket der Wiener Linien beziehen.

Über die BUWOG
Die BUWOG ist der führende Komplettanbieter am österreichischen Wohnimmobilienmarkt und blickt auf eine mittlerweile 69-jährige Erfahrung zurück. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 22.300 Bestandseinheiten und befindet sich in Österreich, die Development-Pipeline in Wien umfasst rund 6.300 Wohneinheiten. Neben dem Asset Management der eigenen Bestandsimmobilien wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales und Property Development die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. Die BUWOG ist eine Tochter der Vonovia SE, Europas führendem Wohnungsunternehmen mit Sitz in Bochum (Deutschland).

  • Das im Juni eröffnete Kunden- und Verwaltungszentrum der BUWOG in der Rathausstraße weist zahlreiche nachhaltige Qualitäten auf. (Foto: BUWOG / Stephan Huger)
    uploads/pics/BUWOG_Kunden-und_Verwaltungszentrum_01.jpg

Buwog Group GmbH

Rathausstraße 1, 1010 Wien
Österreich
+43 1 87828-1130

Details


< Zurück zur Übersicht