< Zurück zur Übersicht

Wirtschaft und Regionalentwicklung: Zusammenarbeit stärkt alle (Foto: HAGE Sondermaschinenbau GmbH&Co KG)

Wirtschaft und Regionalentwicklung: Zusammenarbeit stärkt alle

13. April 2017 | 09:23 Autor: netzwerk zukunftsraum land Österreich, Wien

Wien (A) Eine gute Zusammenarbeit der Betriebe mit dem Regionalmanagement stärkt die Unternehmen und die Region als Wirtschaftsstandort. In der Arbeitsgruppe „Unternehmen und Regionalentwicklung“ des Netzwerks Zukunftsraum Land wurden die wichtigsten Schnittstellen analysiert: Gemeinsame Maßnahmen zur Imageverbesserung („Krisenregion“), mehr Wissen über Branchen und Betriebe zur Förderung der regionalen Lieferbeziehungen, regionale Transparenz über Berufsbilder und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie gemeinsame Lehrlingsstrategien zur Bekämpfung des Fachkräftemangels sind wesentliche Eckpunkte einer erfolgreichen Strategie.

In der Arbeitsgruppe des LE-Netzwerks setzen sich LEADER-Manager, Unternehmer, Kammervertreter und Unternehmensberater mit wirtschafts- und unternehmensbezogenen Aspekten in der Regionalentwicklung auseinander. Die letzte Sitzung war dem Aufbau von regionalen Wirtschaftsplattformen und Unternehmensnetzwerken  sowie dem Thema „Employer Branding/attraktive Arbeitgeber“ gewidmet.

Am Beispiel des Netzwerks „Kraft. Das Murtal“, in dem rund 90 regionale Unternehmen mitwirken, wurde dargestellt, wie eine strategische Zusammenarbeit zwischen Regionalmanagement und Wirtschaft Vorteile für beide Seiten bringt.  Eine wichtige Erkenntnis: Damit derartige Kooperationen zustande kommen, braucht es regionale Leitbetriebe, die erkennen, dass die betriebliche Entwicklung vom Regionsumfeld beeinflusst wird, und die beim Aufbau von regionalen Wirtschaftsplattformen eine Vorreiterrolle einnehmen. Auch beim Thema Employer Branding zeigte sich an Beispielen aus dem Tiroler Pillerseetal und der Region Steyr Land, dass gemeinsame regionale Ansätze einen Mehrwert für Region und Betriebe generieren können.

    Netzwerk Zukunftsraum Land | ARGE Vernetzungsstelle LE 14–20

    Dresdner Straße 68a, 1200 Wien, Österreich
    +43 1 3321338-14

    Details


    < Zurück zur Übersicht