< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.: Christian Sick (Eduscho), Harald J. Mayer (Eduscho), Oliver Gassenbauer (Schäfer Shop), Johann Larcher (Weltbild), Carl Jung (Santander) (Foto: Katharina Schiff)

Weltbild, Eduscho und Schäfer Shop mit Trustmark Austria Awards prämiert

23. Juni 2017 | 13:56 Autor: APA-OTS Österreich, Wien

Wien (A) Im Zuge des eCommerce-Days des Handelsverbands (ehemals Versandhandelstag) wurden die begehrten TMA Awards vergeben. Die Trustmark Austria Awards – eines der Highlights des eCommerce-Days 2017 –  zeichnen in Österreich tätige Handelsunternehmen aller Größen für den Einsatz herausragender, innovativer eCommerce-Lösungen in drei Kategorien aus.

Sie wurden vom diesjährigen Sponsor, Santander Consumer Bank durch Karl Jung, sowie Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbands, verliehen „Mit den Trustmark Austria Awards wollen wir jene innovativen Händler ins Rampenlicht holen, welche die Herausforderungen des modernen eCommerce erkannt und mutig umgesetzt haben“, so Karl Jung vom Awardsponsor Santander Consumer Bank.

Gewinner in der Kategorie "Best Online Shop":
Schäfer Shop für seine B2B eCommerce Plattform schaefer-shop.at, welche die Jury mit umfassender Funktionalität, Schnelligkeit und vielfältiger Unterstützung überzeugt hat. „Im Zentrum unseres Relaunchs stand neben der Schnelligkeit und Sicherheit für unsere Kunden auch die Idee: Egal von wo – unterwegs oder aus dem Büro – und egal von welchem Endgerät wir besucht werden, das Einkaufserlebnis bei Schäfer Shop soll immer gleich gut gelingen“, so Oliver Gassenbauer, Prokurist von Schäfer Shop.

Gewinner in der Kategorie "Best Mobile Solution":
Eduscho für seinen intuitiven, übersichtlichen Webauftritt eduscho.at, der auf proaktive Kundenbindung über einheitliches Plattforming setzt. „Wir wollen für unsere Kunden rund um die Uhr und österreichweit ganz einfach erreichbar sein. Viele Aktivitäten rund um das Kundenbindungsprogramm PrivatCard, die Tchibo App bis zuletzt die Einführung des Bestellservice in der Filiale vernetzten Online- und Offlinewelt immer mehr. Für Tchibo/Eduscho ist die nahtlose Verschränkung aller Einkaufskanäle, also stationär, online und mobile, die Strategie der Zukunft“, erklärten Tchibo/Eduscho Geschäftsführer KR Harald J. Mayer und Christian Sick, Head of E-Commerce Austria & Switzerland, unisono.

Gewinner in der Kategorie "Best Customer Experience":
Weltbild für seinen Online-Shop weltbild.at, wo sich die Kundenliebe u.a. in umfassenden Produktbeschreibungen und einem freundlichen Shopdesign widerspiegelt. „Weltbild Österreich fokussiert – neben den bekannten Basics wie Geschwindigkeit, Service und Freundlichkeit – insbesondere auf einen attraktiven Produktmix. Spannende Produkte in guter Qualität zu günstigen Preisen findet der Kunde bei uns ebenso wie originelle Neuheiten mit dem gewissen Etwas. Darüber hinaus pflegt Weltbild Österreich im Medienbereich einen starken regionalen Bezug, was unsere Kunden sehr schätzen“, so Johann Larcher, Geschäftsführer von Weltbild Österreich.

Die drei Sieger wurden durch eine hochkarätige 6-köpfige Jury - bestehend aus Vertretern der drei Vorjahresgewinner Nicole Jandrasits (BIPA), Brigitte Möslböck (IKEA) und Leyla Farahmandnia (Stadler Völkel Rechtsanwälte) sowie Jan Radanitsch (Smarter Ecommerce), Stephanie Reimann (Lagerhaus e-Service) und Matthias Zacek (Google Austria) - ermittelt. „Das Trustmark Austria Gütesiegel erhalten nur ausgewählte Shops, die strengen Kriterien und Anforderungen entsprechen. Damit wollen wir die Qualität der Shops erhöhen und das Vertrauen der Konsumenten stärken. Den TMA zu gewinnen bedeutet deshalb, in der jeweiligen Kategorie der Beste der Besten zu sein. Dazu möchte ich den Gewinnern herzlich gratulieren“, so Rainer Will.

    Handelsverband Österreich | Austrian Retail Association

    Alser Straße 45, 1080 Wien, Österreich
    +43 1 4062236-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht