< Zurück zur Übersicht

WeAreDevelopers World Congress 2021 wird unter dem Motto "Create. Apply. Disrupt" virtuell abgehalten

20. April 2021 | 15:33 Autor: WeAreDevelopers Startseite, Wien

Wien (A) - Die weltweit größte Konferenz für Developer und IT-Spezialist*innen kehrt in diesem Jahr mit einer viertägigen Online-Veranstaltung vom 28. Juni bis 1. Juli zurück. Die Developer-Community darf sich auf vier vollgepackte Tage mit mehreren Tracks und über 100 Speaker*innen freuen.

Unter dem Motto "Create. Apply. Disrupt." werden namhafte Größen aus der Tech-Branche mit der weltweiten Entwickler*innen-Szene zusammengebracht, um Themen aus den Bereichen Software-Entwicklung, Software Architektur, DevOps, Cloud, KI, Blockchain und Security zu diskutieren. Darüber hinaus bietet die Konferenz eine virtuelle Expo sowie digitales Networking und Matchmaking.

"Nachdem wir seit letztem Sommer mehr als 50.000 Teilnehmer*innen für unser virtuelles LIVE-Format mit über 40 Einzelveranstaltungen begeistern konnten und darauf überragendes Feedback erhalten haben, möchten wir nun auch mit unserem Flagship-Event, dem WeAreDevelopers World Congress, die weltweite Developer-Community virtuell vernetzen und neue Maßstäbe setzen", freut sich Sead Ahmetovic, CEO von WeAreDevelopers.

"Mit dem diesjährigen WeAreDevelopers World Congress haben wir die Möglichkeit, die Vorteile einer virtuellen Veranstaltung voll auszuschöpfen und unsere weltweite Reichweite weiter zu steigern. Zusätzlich bieten wir unseren Teilnehmer*innen exzellente Inhalte von internationalen Experten, und das ganz ohne dem üblichen Reisestress", fügt Thomas Pamminger, CPO & Mitgründer von WeAreDevelopers hinzu.

Der Erfinder des World Wide Web, Sir Tim Berners-Lee, eröffnet den WeAreDevelopers World Congress 2021
Sir Tim Berners-Lee, der das heute bekannte World Wide Web in den Neunzigern während seiner Arbeit am europäischen Forschungszentrum CERN in Genf erfunden hat und dafür 2010 für den Friedensnobelpreis nominiert wurde, wird am 28. Juni den WeAreDevelopers World Congress eröffnen. In seiner Keynote wird er über seine Erfindungen sprechen und einen Ausblick auf die Zukunft des Internets geben, sowie abschließend in einer intensiven Q&A Session und einem Fireside Chat den Teilnehmer*innen Rede und Antwort stehen.

Vom Erfinder von HTML zu weiteren namhaften Speaker*innen

Neben Sir Tim Berners-Lee – der nicht nur als Erfinder des World Wide Web gilt, sondern auch von HTML – freuen sich die Veranstalter auf weitere namhafte Vortragende. So haben bereits unter anderem Jeff Atwood (Gründer von Stack Overflow), John Romero (Gründer von id Software),  Brenda Romero (Gründerin von Wizardry) und Adam Klein (Gründer von 500tech) ihre Teilnahme bestätigt und werden ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit dem Publikum teilen.

Außerdem begleitet heise Developer den WeAreDevelopers World Congress mit einer eigenen Bühne, auf der die Online-Redaktion von Heise Medien über zwei Tage verteilt vier Themen mit ausgewählten Referenten und Referentinnen bestückt.

  • Tim Berners-Lee
    typo3temp/_processed_/csm_tim-berners-lee_f3eb95613e.jpg

WeAreDevelopers GmbH

Garnisongasse 3/9, 1090 Wien
Österreich
+43 676 8481 88880

Details


< Zurück zur Übersicht