< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.:Tom Pamminger (Co-Founder, Creative Director, CPO, WeAreDevelopers), Rasmus Lerdorf (PHP-Erfinder, Entwickler bei Etsy), Ben Ruschin (Co-Founder, Managing Director WeAreDevelopers), Joel Spolsky (CEO StackOverflow, Co-Founder trello), Sead Ahmetovic (Co-Founder, Managing Director WeAreDevelopers) (Foto: Tamas Künsztler)

WeAreDevelopers begeistert IT-Experten mit Top-Programm

15. Mai 2017 | 11:22 Autor: APA-OTS Österreich, Wien

Wien (A) Die dritte Auflage der WeAreDevelopers-Konferenz verwandelte die Wiener Marx Halle in die größte Spielwiese für Entwickler in Europa. Es kamen internationale Tech-Stars, Entwickler, Gründer und IT-Entscheidungsträger zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken zusammen. Neben Vorträgen von weltweit renommierten Keynote-Speakern, einzigartigen Technologie-Präsentationen, Coding-Wettbewerben und interaktiven Developer-Workshops hatten die Besucher der Konferenz vor allem die Möglichkeit, mit Branchenstars, Investoren und Vertretern der größten IT-Firmen auf Tuchfühlung zu gehen.

Von 300 Besuchern zur größten Entwickler-Konferenz
WeAreDevelopers ist die erste Developer-Only-Konferenz in Österreich und konnte sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der wichtigsten Branchentreffen innerhalb Europas etablieren.

„Als wir vor zwei Jahren WeAreDevelopers ins Leben gerufen haben, haben wir uns über 300 Besucher gefreut. Heuer zählten wir rund 3800 Teilnehmer und sind unfassbar stolz darauf, in welche Richtung sich die Konferenz entwickelt hat. Unser Dank gilt dabei allen Personen, die uns bei unserer Mission, Wien als Top-Standort für internationale IT-Fachkräfte und Firmen zu etablieren, unterstützt haben. Unser Ziel ist es, mit WeAreDevelopers einen nachhaltigen Beitrag zur Stärkung der europaweiten Entwickler-Community zu leisten und gleichzeitig auf die besondere Rolle, die Entwickler in der Gestaltung von zukunftsweisenden Technologien einnehmen, hinzuweisen“, sind sich die WeAreDevelopers-Gründer Ben Ruschin, Tom Pamminger und Sead Ahmetovic einig.

Die Vorträge der weltweit anerkannten Top-Speaker wie John Romero (Romero Games), Julien Decot (facebook), Felix Krause (Google), Joel Spolsky (Stack Overflow, Trello), Håkon Wium Lie (CSS-Erfinder, Opera), Rasmus Lerdorf (Erfinder von PHP, Etsy) und Christian Kaar (runtastic) behandelten Themen wie u.a. Artificial Intelligence, Mobile Apps Development, ID Software Programming, Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Open Source Community Scaling, sowie Lösungen, Herausforderungen und Chancen rund um Big Data.

Großer Bedarf an Fachkräften: Entwickler als Gestalter der Zukunft besonders gefragt
In seiner Eröffnungsrede zur zweitägigen Konferenz würdigte Bundeskanzler Christian Kern die Arbeit der Entwickler, indem er auf ihren erheblichen Beitrag zur Zukunftsgestaltung unseres Landes aufmerksam machte. Im Zuge seiner Rede nutzte der Bundeskanzler die Gelegenheit, aktuelle arbeitsmarktpolitische Chancen und Herausforderungen zu thematisieren.

Gut ausgebildete, spezialisierte IT-Fachkräfte werden händeringend gesucht und sind besonders hierzulande begehrter denn je. Derzeit gibt es in Europa zigtausend freie Stellen für IT-Fachkräfte. Genau diese Lücke möchten die WeAreDevelopers-Gründer schließen: Im Zuge der Konferenz wurde die WeAreDevelopers-Plattform präsentiert.

die Entwickler mit potentiellen Arbeitgebern vernetzt und somit den geeigneten Raum schafft, IT-Experten mit Entscheidungsträgern zu vernetzen. Die WeAreDevelopers-Plattform befindet sich aktuell in der Beta-Phase, Developer und interessierte Arbeitgeber können sich ab sofort für einen Test-Lauf registrieren.

    BRSA GmbH

    Garnisongasse 3/9, 1090 Wien, Österreich
    +43 1 9616394

    Details


    < Zurück zur Übersicht