< Zurück zur Übersicht

Global Peter Drucker Forum Gründer Richard Straub mit Conference Chair Alexander Osterwalder

The Power of Ecosystems beim 11. Peter Drucker Forum in Wien

27. November 2019 | 11:20 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Das Drucker Forum hat mit der elften Ausgabe in diesem Jahr seine Position als die Managementkonferenz weltweit gefestigt. Zum Thema „The Power of Ecosystems“ diskutierten rund 1000 Teilnehmer aus 60 Ländern – darunter große Delegationen aus den USA oder China – mit den bedeutendsten Management-Vordenkern und Praktikern unserer Zeit. Das Forum fand zum zweiten Mal in der Wiener Hofburg statt.

Richard Straub, Gründer des Drucker Forums erklärt: „Heuer haben wir über wirtschaftliche Ökosysteme gesprochen und die Entwicklung von einer mechanistischen Betrachtung hin zu einer organischen Sichtweise nachgezeichnet. 2020 nehmen wir uns des großen Themas ,Leadership‘ an. Tatsächlich ist Führungsqualität die große Mangelware im 21. Jahrhundert. In einer Zeit der Unübersichtlichkeit, die von atemberaubendem technologischem Fortschritt und gesellschaftlichen Umbrüche gekennzeichnet ist, wird Leadership zur Existenzfrage für eine überlebensfähigen Gesellschaft.“

Das Drucker Forum wird auch 2020 in der Hofburg stattfinden, und zwar am 29. und 30. Oktober. Nach dem überaus erfolgreichen Vorprogramm mit „Master Classes“ im Haus der Industrie, wird auch im kommenden Jahr ein Vorprogramm mit hochkarätigen Denkern angeboten werden. Hier soll unter anderem nach Strategien gefahndet werden, wie es mittels Leadership gelingen kann, bürokratische Strukturen und Regulierungen zu überwinden, um Wertschöpfung und Innovation voranzutreiben.

Das erste „Global Peter Drucker Forum“ fand im Jahr 2009 anlässlich des 100. Geburtstags des Management-Vordenkers, der in Wien geboren ist. Im Jahr 2018 besuchten erstmals mehr als 1.000 Gäste die Konferenz, die international als führendes Management-Forum anerkannt ist und von bedeutenden internationalen Medien gefördert wird: Financial Times, Harvard Business Review oder The Economist. Die Stadt Wien unterstützt das Forum seit seiner Gründung.

  • Panel in der Hofburg mit (v.l.n.r.): Megan Reitz (Hult International Business School), Lisa Hershman (US Department of Defense), Michael Joseph (Interim CEO Safaricom; Chairman Kenya Airways), Helmut List (CEO AVL List GmbH), Ralf Wintergerst (Group CEO Giesecke+Devrient) und Reto Isenegger (Ernst & Young Advisory)
    uploads/pics/2_peter-drucker-forum1.jpg
  • Panorama vom Global Peter Drucker Forum 2019 / Plenarveranstaltung in der Wiener Hofburg
    uploads/pics/3_peter-drucker-forum.jpg

Peter Drucker Society of Austria

Augasse 9, 109
Österreich

Details


< Zurück zur Übersicht