< Zurück zur Übersicht

Talent Garden, Europas größtes Co-Working Netzwerk, eröffnet gemeinsam mit A1 Telekom Austria einen Campus in Wien (Foto: Norbert Schollum/pixelio.de)

Talent Garden, Europas größtes Co-Working Netzwerk, eröffnet gemeinsam mit A1 Telekom Austria einen Campus in Wien

18. Jänner 2017 | 11:42 Autor: APA-OTS Österreich, Wien

Wien (A) Mit dem Talent Garden A1 Telekom Austria Campus entsteht die physische Plattform für digitale, technische und kreative Professionals, um dort gemeinsame zu arbeiten, zu lernen und sich erfolgreich – auch international – zu vernetzen. Dieser neue Campus wird zur Benchmark für Österreichs Innovationsökosystem, promotet durch Talent Garden und dank starker Unterstützung entscheidender Player aus der heimischen Wirtschaft sowie lokalen Institutionen.

A1 Telekom Austria stellt mit einem Gebäude im 9. Bezirk den idealen Standort für die Campus-Ansiedlung bereit: rund 5.000 m2 Fläche beherbergen zukünftig ein TAG Café und Event Räumlichkeiten, sowie moderne Co-Working Flächen, die rund um die Uhr zur Verfügung (24/7) stehen und Platz für mehr als 500 Professionals bieten. Start-ups, bestehende Unternehmen, Freelancer, Investoren und Agenturen werden dort zusammenarbeiten, um neue Innovationen zu entwickeln. Der entscheidende Vorteil eines solchen Campus ist der dauernd mögliche und stattfindende Austausch zwischen den dort arbeitenden Personen, in Verbindung mit der Talent Garden Innovation School, einer einzigartigen In-house Academy mit digitalem Schwerpunkt, Event-Serien, einer Community-Gastronomie sowie einer internen Vernetzungsplattform. Die eingemieteten Firmen (Members) können außerdem, basierend auf ihrer Mitgliedschaft, in sämtlichen Talent Garden Locations in Europa arbeiten.

Als führendes europäisches Unternehmen in diesem Bereich betreibt Talent Garden bereits heute 18 solcher Campus Lokationen in 6 Ländern. Talent Garden hat vor kurzem eine EUR 12 Millionen Investmentrunde abgeschlossen, um die Expansion in Europa voranzutreiben und eine Reihe weiterer Standorte zu eröffnen. Das erklärte Ziel sind insgesamt 70.000 m2 und 8.000 Members.

Davide Dattoli, CEO Talent Garden: „Seit Mitte 2016 planen wir erstmals auch in eine deutschsprachige Stadt zu expandieren. Wien hat uns aus drei Gründen überzeugt: Erstens eine immer stärker werdende Startup- und Digital-Community. Zweitens ein unglaublich positives Feedback von Firmen, wie A1 Telekom Austria und unseren anderen Partnern, sowie der öffentlichen Hand, wie der Wirtschaftskammer Wien, der Stadt Wien oder der Wirtschaftsagentur Wien. Sie halfen uns in kooperativer und unbürokratischer Weise. Unter diesem Aspekt ist Wien die ideale Basis für unsere Community-Arbeit in der Region. Und drittens ist eine engagierte Gruppe von lokalen Co-Foundern ausschlaggebend für die Akzeptanz in der Community einer Stadt. Wir arbeiten seit Monaten mit unseren Co-Foundern Martin Giesswein, Max Lammer und Berthold Baurek-Karlic zusammen und gemeinsam mit unseren italienischen Kollegen wird zurzeit das Opening vorbereitet. Ab April wird zusätzlich Bernhard Kainrath als lokaler Managing Director das Team ergänzen.“

Alejandro Plater, CEO Telekom Austria Group: „Als einer der großen Enabler der digitalen Zukunft Österreichs, unterstützt die Telekom Austria Group seit mehr als 5 Jahren die österreichische Start-up Szene. Die Kooperation mit Talent Garden unterstreicht unser langfristiges Commitment und beweist, dass wir sehr hart an der Entwicklung neuer Industrien arbeiten, um die österreichische Wirtschaft zu stärken. Innovation ist Bestandteil der DNA von Start-Ups. Das ist der Grund, warum diese ganze Industriesektoren disruptiert haben und auch in Zukunft disruptieren werden. Und genau dieser “Wille zur Innovation” ist dringend notwendig in unserer digitalen Welt.“

Margarete Schramböck, CEO A1: "In unserer Rolle als Wegbereiter der digitalen Zukunft Österreichs unterstützt A1 die Start-up Szene bereits seit 5 Jahren. Wir haben in dieser Zeit rund 10 Start-ups unterstützt zu wachsen und ihr Business zu entwickeln. Start Ups sind ein wesentlicher Teil der österreichischen Wirtschaft und sind für mehr als ein Drittel aller neuen Jobs jährlich verantwortlich. Mit dem Talent Garden A1 Telekom Austria Campus helfen wir Österreichs Start-up Szene zu wachsen und weiterhin Innovationen hervorzubringen."

Michael Höllerer, Vorstand Raiffeisen Zentralbank Österreich AG: „Das Konzept von Talent Garden ist überaus überzeugend. Für uns war klar, dass wir einen solchen Innovationshub in Wien unterstützen werden. Als international agierende Bankengruppe legen wir unseren Fokus auf zukunftsstarke Digitalisierungs- und Innovationsthemen. Mit FinTechs und Start-ups zu kooperieren ist ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie. Noch im ersten Halbjahr 2017 werden wir ein Accelerator-Programm starten. Dafür bietet Talent Garden, wo wir auch über einen eigenen Startup-Space verfügen, die optimale Basis.“ Michael Höllerer koordiniert die Digitalisierungsthemen sowie die Partnerschaft mit Talent Garden für die gesamte RZB-Gruppe.

Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien: „Industrie 4.0, Automatisierung, Breitbandoffensive, digitale & mobile Revolution – die Wirtschaft von morgen hat international schon längst begonnen. Wenn wir in Wien im internationalen Standortwettbewerb bestehen möchten, müssen wir die Stadt auch zum Hotspot für die jungen, wilden und kreativen Start-ups machen. Das ist auch der Grund, warum wir Talent Garden unterstützen. Auf Wiener Boden entsteht hier ein internationales Kompetenzzentrum und Zuhause für die Start-up-Branche. Das sind sehr gute Nachrichten für den Wirtschaftsstandort und die unternehmerische Zukunft in dieser Stadt“.

Martin Giesswein: „Parallel zur Adaption des Gebäudes werden wir in den nächsten Wochen gemeinsam mit unseren Partnern die Wiener Startups, Freelancer und digital-orientierte Unternehmen einladen, mit uns in den Campus zu ziehen. Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung und werden wichtige Stakeholder der Innovationsszene Wiens bitten, als Multiplikatoren am Aufbau einer lebendigen und offenen Campus Community mitzuarbeiten.”

Der neue Talent Garden A1 Telekom Austria Hub wird der Start Up Community und Medienvertretern von allen Partnern am 28. März 2017 im Rahmen eines Community-Events präsentiert.

Über Talent Garden

Talent Garden stellt die physische Plattform für digitale, technische und kreative Professionals zum Arbeiten, Lernen und Netzwerken bereit. Dies beinhaltet ein Netzwerk von 18 Campus Lokationen in Europa. Co-Working Flächen stehen rund um die Uhr zur Verfügung (24/7) und sind dafür konzipiert, digitale Innovation zu fördern und zu feiern, sowie talentierte Personen, Start-Ups, Investoren und Corporates miteinander zu vernetzen. Heute stellt Talent Garden rund 24.000 m2 an Fläche bereit, die von mehr als 15.000 digitalen und technik-affinen Professionals genutzt werden.
Jedes Jahr veranstaltet Talent Garden in seinen Räumlichkeiten mehr als 1.000 Events zum Thema digitale Innovation und Technologie mit mehr als 152.000 Teilnehmern. Talent Garden hat mit der TAG Innovation School ein Bildungsinstitut ins Leben gerufen, das Menschen und Unternehmen hilft, zu Leadern einer zunehmend digitalen Welt zu werden.

    A1 Telekom Austria AG

    Lassallestraße 9, 1020 Wien, Österreich
    +43 50 664-0

    Details

    Wirtschaftskammer Wien

    Stubenring 8-10, 1010 Wien, Österreich
    +43 1 51450-0

    Details

    Raiffeisen Zentralbank Österreich AG

    Am Stadtpark 9, 1030 Wien, Österreich
    +43 1 26216-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht