< Zurück zur Übersicht

Alle Hände voll zu tun hatte Sigi Ramoser von Sägenvier: Er konnte beim German Brand Award in Berlin fünf Auszeichnungen in Empfang nehmen. (Foto: Lutz Sternstein)

Sägenvier fünfmal beim German Brand Award ausgezeichnet

25. Juni 2018 | 10:50 Autor: Pzwei Startseite, Wien, Vorarlberg

Dornbirn (A) Fünf Trophäen konnte das Dornbirner Büro für DesignKommunikation Sägenvier gestern beim German Brand Award in Empfang nehmen. Ausgezeichnet wurden die Parlamentspavillons, zwei Leitsysteme sowie Kommunikationsgestaltungen für einen Industriebetrieb sowie ein Kreditinstitut.

Im Vorjahr kehrte Sägenvier-Inhaber Sigi Ramoser mit einem Preis vom German Brand Award zurück. Dieses Jahr hatte er bei der Verleihung in Berlin alle Hände voll zu tun: Gleich für fünf Projekte konnte das Dornbirner Büro für DesignKommunikation Auszeichnungen einheimsen.

Der German Brand Award prämiert Marken in drei Klassen. Die Auszeichnungen werden von einer achtköpfigen Fachjury vergeben. Träger des 2016 erstmals vergebenen Preises ist der Rat für Formgebung.

„Mich freut besonders, dass die Jury eine große Bandbreite– von der Signaletik bis zum klassischen Corporate Design – als preiswürdig eingestuft hat“, zeigt sich Ramoser zufrieden.

Vom Leitsystem bis zum Re-Branding
„Winner“ beim German Brand Award wurden die Leitsysteme des Kindergartens Markt sowie der Volksschule Edlach, beide in Dornbirn. Beide Projekte wurden schon mehrfach ausgezeichnet, der Kindergarten unter anderen mit dem D&AD Award.

Ebenfalls schon für Aufsehen sorgte die Fassadengestaltung der Parlamentspavillons am Heldenplatz, die mit Verfassungstexten die Grundsätze der Demokratie in den öffentlichen Raum bringt. Auch sie sind als „Winner“ aus dem Wettbewerb hervorgegangen. Dieselbe Ehre wurde dem Re-Branding des Dornbirner High-Tech-Unternehmens 1zu1 zuteil. Der Betrieb wurde mit der Fertigung von Prototypen aus Kunststoff und Metall erfolgreich.

Für die Weiterentwicklung des Außenauftritts der BTV Bank für Tirol und Vorarlberg erhielt Sägenvier eine „Special Mention“.

  • Aus 1zu1 Prototypen wird 1zu1: Das Dornbirner High-Tech-Unternehmen trägt der rasanten Marktentwicklung mit einem neuen Markenauftritt Rechnung.
    uploads/pics/Saegenvier-German-Brand-Award-1zu1.jpg
  • Für die Weiterentwicklung des Außenauftritts der BTV Bank für Tirol und Vorarlberg erhielt Sägenvier beim German Brand Award eine „Special Mention“.
    uploads/pics/Saegenvier-German-Brand-Award-BTV.jpg
  • Anstatt der sonst gewohnten grauen Untergrund-Atmosphäre strahlt in der öffentlichen Tiefgarage im Kindergarten Markt ein überdimensionales Bilderbuch. Laut Sigi Ramoser von Sägenvier ist es die „freundlichste Tiefgarage Vorarlbergs“. Von Sägenvier stammt die Signaletik für den Kindergarten Markt der Stadt Dornbirn. (Foto: Darko Todorovic)
    uploads/pics/Saegenvier-Signaletik-Kindergarten-Markt-Tiefgarage_01.jpg
  • Das von Sägenvier gestaltete Leitsystem der Volksschule Edlach in Dornbirn überzeugt durch liebevoll-sympathisch gestaltete Fantasiefiguren, die das System noch kindgerechter machen. (Foto: Darko Todorovic)
    uploads/pics/Saegenvier-Signaletik-Volksschule-Edlach-Fahne_01.jpg
  • Mit der Fassadengestaltung der temporären Parlamentspavillons am Heldenplatz ruft Sägenvier der Bevölkerung, aber auch Politikern und Gästen aus aller Welt, die Grundsätze der Demokratie in Erinnerung. (Foto: Barbara Raich)
    uploads/pics/Saegenvier-Urban-Space-Parlament_01.jpg

Sägenvier DesignKommunikation

Sägerstr. 4, 6850 Dornbirn
Österreich

Details


< Zurück zur Übersicht