< Zurück zur Übersicht

V.l.n.r.: Novomatic Kommunikations-Chef Bernhard Krumpel, Firmenchef Heinz Nusser, Agentur-Chef Johannes Martschin, Projektleiterin Petra Winkler vom Fonds Gesundes Österreich, Investor Alexander Grimburg, Österreichisches Volksliedwerk-Generalsekretärin Irene Egger, Rotes Kreuz-Chef Michael Opriesnig, Sabine Hainke, Leiterin des Gesundheitszentrums Health Strategy (Foto: G. Langegger)

Neujahrstreffen von Martschin & Partner und Nusser & Partner über internationale Nachhaltigkeitsprojekte nach Rekordjahr

27. Jänner 2020 | 14:37 Autor: Martschin & Partner Startseite, Wien

Wien (A) Die beiden Geschäftsführer Heinz Nusser und Johannes Martschin luden Kunden und Geschäftspartner zum gemeinsamen Neujahrstreffen in Bitzingers Vinothek in die Wiener Albertina. In einem Rückblick auf 2019 und Ausblick auf 2020 informierten sie ihre Gäste über aktuelle Projekte der beiden Schwesterunternehmen Nusser & Partner, spezialisiert auf internationale Entwicklungen von nachhaltigen Infrastrukturprojekten, und Martschin & Partner, spezialisiert auf nachhaltige Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in mehreren Spezialbereichen.

Martschin & Partner mit Rekordjahr und neuem Bürostandort
Martschin & Partner, die im Jahr 2019 einen Umsatzrekord als PR-Agentur feierten, übersiedelten mit Jahreswechsel – nach 24 erfolgreichen Jahren in der Albertgasse – in die Döblergasse.
Ein weiterer Höhepunkt des vergangenen Jahres war für Geschäftsführer Hannes Martschin die erneute Platzierung unter den Top 3 Agenturen Österreichs im anerkannten medianet Xpert Ranking. Martschin sagt: „Mit der Verteidigung unseres dritten Platzes beim Qualitätsranking der besten PR-Agenturen des Landes konnten wir als vergleichsweise kleine Agentur ein starkes Ausrufezeichen setzen im Hinblick auf Kundenzufriedenheit und unseres Rufs in unseren Spezialbereichen Gesundheit und Medizin, Tourismus und Kultur, Wissenschaft und Bildung sowie nachhaltige Entwicklung.
Ein weiteres Projekt Martschins steht kurz vor seiner Finalisierung: Im Wintersemester 2020 soll erstmals der von Martschin selbst entwickelte Masterstudiengang „Public Relations und Medienarbeit“ an der KPH Wien/Krems angeboten werden.

International erfolgreiche Nachhaltigkeitsprojekte von Nusser & Partner
Heinz Nusser sieht 2019 als ein Jahr der Fokussierung auf die Kerngeschäfte von Nusser & Partner: die internationale Entwicklung nachhaltiger Infrastrukturprojekte.
Zu den bisherigen Kernbereichen – urbane Seilbahnen, Wasseraufbereitung, Energie und Fernwärme aus erneuerbaren Quellen – kamen verstärkt auch Anfragen zum Thema Nachhaltiger Tourismus hinzu.
Durch das breit gestreute Projektportfolio konnten die Auswirkungen der Unruhen in Sri Lanka und Ecuador auf ein Minimum beschränkt werden. Geschäftsführer Heinz Nusser blickt voller Zuversicht in das noch junge Geschäftsjahr 2020: „Unsere Kunden und Kooperationspartner, sowohl in der Industrie und den Planungsbüros als auch auf Seite der Projektfinanzierung, belohnen unseren konsequenten Fokus auf nachhaltige Projektentwicklung durch immer engere Zusammenarbeit. Der Länderspiegel konnte um die USA und Zentralasien erweitert werden. Unser Beratungsansatz Solution Framing® bewährt sich in unseren Projekten stets aufs Neue und ist mittlerweile auch Inhalt von Trainings und Fortbildungsprogrammen.“

People, Planet, Prosit!
Motto des Empfangs war wie letztes Jahr eine sprachliche Variation der drei Säulen der Nachhaltigkeit: „People, Planet, Prosperity“. Unter den rund 60 anwesenden Gästen feierten mit ihnen (in alphabetischer Reihenfolge):

Rechtsanwalt Ivo Deskovic, Präsident Michael Eisenmenger von der Österreichischen Gesellschaft für Mann und Gesundheit, Brigadier Walter Feichtinger, Peter Foltin von Foltin Consult, Leiterin des Zentrums für Weiterbildung an der KPH Golriz Gilak, Sabine Hainke von Health Strategy, Rechtsanwalt Paul Hoffmann, Leiter des Gesundheitszentrums Mariazell Patrick Killmaier, Novomatic Kommunikations-Chef Bernhard Krumpel, Johannes Leitner von LM-Prisk, Rechtsanwalt Ewald Lichtenberger, Medizinischer Vorstand Bernhard Ludvik, ghost.company-CEO Beate und Inhaber Michael Mehler, Hannes Meissner von LM-Prisk, Generalsekretär Michael Opriesnig vom Österreichischen Roten Kreuz, Sustainability-Unternehmerin Nikol Ostianová, PR-Expertin Anna Scherfler der Mariazeller Land GmbH, M&C Consult Invest & Trade-CEO Ernsto Schobesberger, Rechtsanwalt Paul Schörghofer, Druckerei-Chef Michael Seyss, Immobilien-Zampano Bernhard Stolberg, ISG-Geschäftsführer Andreas Vetr und Petra Winkler vom Fonds Gesundes Österreich

    Martschin & Partner GmbH

    Albertgasse 1a, 1080 Wien
    Österreich
    +43 1 4097720-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht