< Zurück zur Übersicht

Spannende Debatte: André Eckert (iab Austria), Maximilian Pruscha (YOC), Philip Hartmann (Samsung), Markus Graf (Goldbach), Moderatorin Barbara Klinser-Kammerzelt (FH St. Pölten) und Thomas Prantner (ORF) tauschten sich am Podium der JETZT Video zum Thema „Werden meine Bewegtbildkampagnen eigentlich von irgendjemandem gesehen?“ aus.

JETZT Video: Fachwissen zu Konzeption, Kreation, Produktion und Distribution von Bewegtbild-Content

01. März 2019 | 12:15 Autor: CMS Startseite, Wien

Wien (A) Bei der Fachkonferenz in Wien präsentierten Experten von Unternehmen wie ORF, Vöslauer, Samsung, A1, Mediashop, Teads, Heimat, Pulpmedia, kraftwerk, iab, Goldbach, YOC, MediaCom und Kobza and the hungry eyes Know-how und Skills für Bewegtbildkonzepte am Puls der Zeit.

Alles über die Konzeption, Kreation, Produktion und Distribution von Bewegtbild-Content im Web, erfuhren Marketer und Werber bei der JETZT Video am 26. und 27. Februar 2019 in Wien. An den beiden Konferenztagen der JETZT Video wurde den insgesamt 140 Teilnehmern in der Eventlocation Labstelle in der Wiener Innenstadt näher gebracht, wie man für Marken umsatz- und imagefördernde Videoinhalte im Web konzipiert und realisiert. Experten aus Marketing- und Werbeabteilungen sowie von Werbeagenturen, Mediaagenturen, Filmproduktionen, Technologie-Dienstleistern, Medienhäusern und Vermarktern vermittelten im Rahmen von 14 Programmpunkten Know-how und Skills für Bewegtbildkonzepte am Puls der Zeit.

Training Day: Know-how kombiniert mit praxisrelevanten Übungen
Am ersten Konferenztag der JETZT Video – dem Training Day – drehte sich in vier je 90-minütigen Slots alles um spannende und relevante Inhalte, sinnstiftende Formate, die einzigartigen Möglichkeiten von animierten Erklärvideos und die aktuell erfolgreichsten Bewegtbildkampagnen Europas. „Klare Zielsetzung des Training Day der JETZT Video war es, dass die Teilnehmer erkennen, was man mit kreativem und relevantem Bewegtbild-Content erreichen kann, welche Bewegtbildkonzepte funktionieren, wie man offline und online ausgespielte Bewegtbildinhalte aufeinander abstimmen muss und wie man seine Content-Strategie im Bewegtbildbereich formal anlegen sollte“, erklären die hinter den JETZT Fachkonferenzen stehenden Masterminds Maximilian Mondel und Bernd Platzer. In Vorträgen von Lisa Scheid, Nadine Kriegelstein und Tessa Kadletz von No Pitch Content House, Omid Novidi von der MediaCom, Matthias Cermak und Tana Sehorst von VerVieVas sowie Kaitlyn Chang von Kobza and the hungry eyes (KTHE) wurden den Teilnehmern sofort in die Tat umsetzbares Know-how und Tipps und Tricks für die Kampagnenplanung von digitalen Bewegtbildinhalten mit auf den Web gegeben.

Conference Day: Keynotes, Vorträge, Panels und Best Practices
Der zweite Tag der JETZT Video – der Conference Day – lieferte den Teilnehmern im Rahmen von Keynotes, Vorträgen, Panels und Best Practices jede Menge Know-how und Handlungsanleitungen für die Konzeption von Bewegtbild-Content. Der thematische Bogen spannte sich dabei von der adäquaten Content-Strategie und der Nutzungsrealität von Bewegtbild in Österreich über die geschickte Aussteuerung von Videokampagnen und das Produzieren möglicher Viralhits von morgen bis hin zu Themen wie Viewability, BrandSafety, Programmatic Video, Multi-Screen-Campaigning und Video-Retargeting. Als Vortragende und Panelteilnehmer des Conference Day der JETZT Video fungierten Experten renommierter Unternehmen wie ORF, Vöslauer, Samsung, A1 Telekom Austria, Mediashop, Teads, Virtual Identity, Heimat Wien, Pulpmedia, kraftwerk, iab Austria, austria.com/plus, Goldbach, YOC CEE, Purpur Media tubics, WeView und FH St. Pölten.

Als Hauptsponsor der JETZT Konferenzen fungiert die Fachgruppe Werbung Wien der Wirtschaftskammer Wien. Hauptsponsor der JETZT Video war Teads.

Über JETZT Video:
Die JETZT Video ist eine Fachkonferenz aus der Reihe der JETZT Konferenzen. Alle JETZT Konferenzen sind zweitägig konzipiert. Der erste Konferenztag – der Training Day – ist praxisnahe gehalten und bietet zu 100 Prozent anwendbares Wissen. Am zweiten Tag der Fachkonferenz – dem Conference Day – vermitteln Marketing- und Kommunikationsprofis in Vorträgen, Panels und Best Practices Know-how und Wissenswertes zum jeweiligen Generalthema. Die JETZT Konferenzen (www.jetzt-konferenz.at) behandeln ausschließlich Spezialthemen digitaler Marktkommunikation und haben das Ziel, die digitale Kompetenz in Unternehmen zu stärken. Folgende JETZT Konferenzen fanden 2018 statt: JETZT Amazon, JETZT Digital PR, JETZT E-Mail und JETZT Voice. 2019 sind neben der JETZT Video folgende JETZT Konferenzen fix geplant: JETZT Conversion, JETZT Amazon, JETZT Digital PR, JETZT E-Mail und JETZT Voice. Die JETZT Konferenzen werden von MOMENTUM Wien, der Kommunikationsagentur von Bernd Platzer und Maximilian Mondel veranstaltet.

  • Sarah Limberger von Virtual Identity, Heimo Hammer von kraftwerk und Yvonne Haider von Vöslauer diskutierten beim Fireside-Chat im Rahmen der JETZT Video über Strategien, Konzepte und Umsetzungen von Bewegtbildkampagnen.
    uploads/pics/JETZT_Video_Fireside-Chat__Elisabeth_Kessler.jpg
  • Dicht gedrängte Reihen an den beiden Konferenztagen der JETZT Video am 26. und 27. Februar in Wien. Dem Training Day mit in die Tiefe gehenden Insights und Workshops wohnten 35 Konferenzteilnehmer bei, zum Conference Day kamen 105 Marketing- und Werbeprofis aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
    uploads/pics/JETZT_Video_Publikum_1__Elisabeth_Kessler.jpg
  • Experten aus Marketing- und Werbeabteilungen sowie von Werbeagenturen, Mediaagenturen, Filmproduktionen, Technologie-Dienstleistern, Medienhäusern und Vermarktern vermittelten bei der JETZT Video im Rahmen von 14 Programmpunkten Know-how und Skills für Bewegtbildkonzepte am Puls der Zeit.
    uploads/pics/JETZT_Video_Publikum_2__Elisabeth_Kessler.jpg

CMS Momentum Wien GmbH

Loquaiplatz 12/7, 1060 Wien
Österreich

Details


< Zurück zur Übersicht