< Zurück zur Übersicht

Der Infineon Austria Vorstand freut sich über die EFQM-Auszeichnung, v.l.n.r. Thomas Reisinger (Vorstand für Operations Infineon Technologies Austria), Sabine Herlitschka (Vorstandsvorsitzende Infineon Technologies Austria) und Oliver Heinrich (Finanzvorstand Infineon Technologies Austria). (Foto: EFQM/ Anna Rauchenberger)

Infineon gewinnt EFQM Global Excellence Award 2018

19. Oktober 2018 | 12:39 Autor: Infineon Startseite, Wien

Wien (A) Die Infineon Technologies Austria AG wurde von der European Foundation for Quality Management (EFQM) mit dem Global Excellence Award 2018 ausgezeichnet. Der EFQM Global Excellence Award ist der bedeutendste Preis für Unternehmensqualität, der weltweit an exzellente Organisationen vergeben wird. Im Rahmen der gestrigen Preisverleihung in den Sofiensälen in Wien nahm das multidisziplinär zusammengesetzte Bewerbungsteam von Infineon Austria angeführt von der Vorstandsvorsitzenden Sabine Herlitschka und Finanzvorstand Oliver Heinrich die Auszeichnung entgegen.

Die Jury würdigte die Unternehmenstätigkeit des Halbleiterherstellers angesichts seines dynamischen und wettbewerbsintensiven globalen Marktumfelds als vorbildlich für die europäische Industrie. Die Markterfolge von Infineon Austria sind das Ergebnis einer konsequenten strategischen Ausrichtung am Kundennutzen, klar definierter Ziele und Leistungsindikatoren in allen Geschäftsprozessen sowie eines wertschätzenden Umgangs mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Innovation, Kreativität und kontinuierliches Streben nach Verbesserung sind täglich gelebte Praxis und werden im Rahmen einer ausgeprägten High Performance-Kultur herausragend umgesetzt.

Strategie des nachhaltigen Wachstums
Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG, freut sich über diese Auszeichnung: „Wir setzen bei Infineon Austria seit Jahren eine eigens definierte Strategie für die Weiterentwicklung auf allen Unternehmensebenen konsequent um. So sind wir aus Österreich heraus international wettbewerbsfähig und tragen optimal zum Konzernerfolg bei. Unsere Markterfolge und exzellenten Innovationsleistungen bestätigen uns auf diesem Weg des nachhaltigen Wachstums. Der Gewinn des EFQM Global Excellence Awards ist eine hochkarätige internationale Anerkennung dafür.“ Finanzvorstand Oliver Heinrich treibt das ganzheitliche Qualitätsmanagement federführend bei Infineon Austria voran: „Gerade in einem Technologieunternehmen sind systematische Innovation und die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen grundlegend für den Erfolg. Das EFQM Excellence Modell bietet dafür einen umfassenden Managementrahmen, der konstante Spitzenleistung auf allen Unternehmensebenen ermöglicht. Diese Auszeichnung motviert uns in unserem unablässigen Streben, besser zu werden und es auch dauerhaft zu bleiben.“

Erfolgreiche „Journey of Excellence“
Infineon Austria setzt ganzheitliches Qualitätsmanagement bereits seit Jahrzehnten auf allen Unternehmensebenen ein. So konnte sich das Unternehmen als Gewinner des Österreichischen Staatspreises Unternehmensqualität 2001 und 2012 auszeichnen sowie bereits 2014 als Finalist beim EFQM Global Excellence Award qualifizieren.

    Infineon Technologies Austria AG

    Siemensstraße 2, 9500 Villach
    Österreich
    +43 5 1777-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht