< Zurück zur Übersicht

vlnr: P.A. Straubinger, Moderatorin Claudia Stöckl, Margit Fensl, Nathalie Karré

Gold und Platin für "Der Jungbrunnen-Effekt" von den Autoren P. A. Straubinger, Margit Fensl und Nathalie Karré

25. November 2019 | 14:40 Autor: Styria Verlag Startseite, Wien

Wien (A) Dass das Jungbrunnen-Fieber kein Ende kennt, zeigte sich eindrucksvoll am Freitag den 22.11.2019 im Thalia Wien Mitte: Das Autorentrio P. A. Straubinger, Margit Fensl und Nathalie Karré jubelte mit seinen Fans über die Verleihung von Gold und Platin für über 40.000 verkaufte Exemplare ihres Buches „Der Jungbrunnen-Effekt. Wie 16h Fasten Ihr Leben verändert“ durch den Hauptverband des Österreichischen Buchhandels.

„Ein großes Danke an alle Leserinnen und Leser, die sich in den letzten Monaten gemeinsam mit uns auf den Weg gemacht haben, um gesünder, fitter und einige Kilo leichter durchs Leben zu gehen“ so die vom großen Zuspruch überwältigten Autoren. Mittlerweile hat sich eine mehrere tausend Mitglieder zählende Jungbrunnen-Community gebildet, die mit den Autoren tagtäglich praktische Fragen zum Thema Intervallfasten diskutiert und den Anlass für die Fortsetzung des Bestsellers gab. Soeben ist nun „Der Jungbrunnen-Effekt. Mein Praxisbuch. Wie 16-Stunden-Intervallfasten mit Leichtigkeit gelingt“ im Kneipp Verlag erschienen. Das Praxisbuch gibt Tipps und Tricks, wie sich das Intervallfasten im Alltag umsetzen lässt, wenn etwa die Selbstdisziplin nachlässt- wie zB im Urlaub oder auch jetzt in der Weihnachtszeit. Es zeigt eindrücklich, dass für die Zellerneuerung und den Gewichtsverlust bedeutsam ist, was in den verbleibenden 8h gegessen wird und warum auf den zirkadianen Rhythmus (die innere Uhr der Zelle) Rücksicht genommen werden sollte. Antworten auf die Frage, warum Meditations- und Bewegungsroutinen für den gewünschten Jungbrunnen-Effekt unerheblich sind, runden das Praxisbuch ab.

  • uploads/pics/6.Jungbrunnen_Verleihung_Buehne_C_Akos_Burg.jpg
  • uploads/pics/7.Jungbrunnen_Verleihung_Publikum_C_Akos_Burg.jpg

< Zurück zur Übersicht