< Zurück zur Übersicht

Das erfolgreiche EBCONT-Microsoft-Communardo Team rund um Manuela und Gerhard Hanzmann.

EBCONT- das TOP-IT Unternehmen Österreichs lud zum Business Breakfast in Bregenz

15. Oktober 2019 | 14:06 Autor: Ebcont Startseite, Wien, Vorarlberg

Hard (A) EBCONT, einer der größten IT Dienstleister hier in Österreich und Gerhard Hanzmann – EBCONT Standortleiter in Hard, Vorarlberg – luden gemeinsam mit Microsoft und Communardo, 40 Interessierte aus Industrie, Banking und Bildung zu einem Business Breakfast ins Grand Hotel in Bregenz. IT-Spezialisten wie Philipp Bergsmann (EBCONT), David Zisper, Jürgen Weiss (Microsoft) und Timo Schmidt (Communardo) oder Markus Lobak von der Julius Blum GmbH führten die Zuhörer in die Welt des Digital Workplace und der Cloud und standen dem exklusiven Publikum Rede und Antwort.

Der digitale Arbeitsplatz als Eckpfeiler der digitalen Transformation. Ein Thema von Dauer oder morgen schon überholt?
Im ersten Vortrag ging es darum den Begriff des Digital Workplace greifbarer zu machen. David Zisper und Jürgen Weiss von Microsoft gaben Ideen und Impulse, wie Unternehmen die Werkzeuge von Microsoft – MS Teams oder MS Surface Hub 2 – (weiter)entwickeln können. Im darauffolgenden Kundenvortrag von Markus Lobak der Julius Blum GmbH erfuhren die Zuhörerinnen und Zuhörer wie das Unternehmen den Weg zum Digital Workplace erfolgreich gehen konnte. Homeworking mit dazugehörigen Policies oder modern Arbeitsplätze waren nur 2 der Schlagworte.

Ist die Cloud – Ready4 (critical) Infrastructure?
Ein weiterer Schwerpunkt war das Thema Cloud – Ready for critical Infrastructure. Anhand von Praxisbeispielen zeigte Philipp Bergsmann (EBCONT) eindrucksvoll auf, wie die Möglichkeiten von Cloudcomputing für businesskritische Applikationen genutzt werden können und welche Probleme zwischen IT und Development auftreten können. Etwa Spannungsfelder zwischen dem Ist und dem Drang etwas Neues zu schaffen. Hier sind Automatisierung und moderne Entwicklungsmethoden klare Lösungswege. „Wir müssen vorab die Grundlagen für einen Weg in die Cloud schaffen und den Prozess aktiv begleiten.“ erklärt Bergsmann. Jürgen Weiss (Microsoft) schloss den Bogen mit einem Blick auf die innovativen Aspekte von MS Azure (Cloud Plattform).

Gerhard Hanzmann, EBCONT Standortleiter Vorarlberg: “Das Business Breakfast war ein voller Erfolg. Es war beeindruckend zu sehen, wie interessant das Thema Digital Cloud für Vorarlberger Unternehmen ist und wie sehr sie sich mit dem Thema beschäftigen.“

Über EBCONT
EBCONT als eines der TOP IT Unternehmen Österreichs wurde 2001 gegründet und ist bis heute in privater Hand. Mit mehr als 400 Mitarbeitern sind wir stolz auf stabiles Wachstum und eine ausgezeichnete Ertragslage. Von Bedarfsanalyse und Konzeption bis zu Umsetzung, Qualitätssicherung und Wartung - wir bieten Java Enterprise, MS.net, mobile Apps, Webservices, Big Data oder SOA aus einer Hand. Die permanente enge Zusammenarbeit der Spezialisten aus den unterschiedlichen Fachbereichen garantiert maximierte Effizienz bei höchster Qualität. Das EBCONT Team unterstützt mehr als 120 Kunden weltweit (von Red Bull, dem ORF, ÖBB bis hin zu Styria, Thieme und vielen mehr).

    EBCONT proconsult GmbH

    Landstr. 9, 6971 Hard
    Österreich
    +43 664 60651820

    Details


    < Zurück zur Übersicht