< Zurück zur Übersicht

Monica Rintersbacher und Alexander Knechtsberger (Foto: Sabine Klimpt)

DocLX Holding für digitale Innovation und nachhaltigen Unternehmergeist als Leitbetrieb zertifiziert

12. Oktober 2020 | 09:01 Autor: leisure Startseite, Wien

Wien (A) Die von Alexander Knechtsberger gegründete Unternehmensgruppe wird in den Kreis der Leitbetriebe Austria aufgenommen. In den letzten Jahren setzte Österreichs führende Eventagentur mit Digitalisierungs- und Tourismusschwerpunkt wichtige Akzente für den Standort Österreich. Als exklusiver Vertriebspartner des WienTourismus für die Vienna City Card und die Vienna City Card Experience Edition ist DocLX auch hauptverantwortlich für die Digitalisierung der erfolgreichen Gästekarte.

Die Tochterfirma DocLX City Card Solutions entwickelt innovative, digitale Tourismuskonzepte für Städte wie Linz, Graz, Köln und Belgrad. Kürzlich wurde eine Zusammenarbeit mit Upstream Mobility für zukunftsweisende Mobilitätslösungen bekannt gegeben. Mit der Event-Maturareise X-Jam konnte DocLX in den letzten 30 Jahren Meilensteine setzen und sie zur größten europäischen Absolventen-Eventreise entwickeln. Auch das Lighthouse Festival in Porec (Kroatien) sowie Kapstadt und Johannesburg (Südafrika) gehört zum stetig wachsenden Portfolio der Unternehmensgruppe. Seit wenigen Wochen setzt DocLX mit der Vermarktung der Fassade des Hotels SO/ Vienna einen weithin sichtbaren Akzent in der Bundeshauptstadt. Die jährlich erscheinende Studie Jugend-Trendmonitor in Zusammenarbeit mit Marketagent liefert der Öffentlichkeit wesentliche Aufschlüsse über das Stimmungsbild der jungen Generation.

Nachhaltiges Wirtschaften: DocLX im Einsatz für die Gemeinschaft
Gesellschaftliche Verantwortung übernahm die Unternehmensgruppe in den letzten Monaten mit der Initiative #DocLXhilft, die den österreichischen Lebensmittelhandel, die Eventbranche sowie das Österreichische Rote Kreuz unterstützte.

„DocLX ist eine eindrucksvolle Unternehmerstory, die von großen Visionen, Pioniergeist, digitaler Innovation und Adaptabilität gekennzeichnet ist. Als international agierende Unternehmensgruppe bekennt sich DocLX deutlich zum Standort Österreich und fördert dessen digitale Entwicklung“, betont Leitbetriebe-Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher.

„Unternehmertum bedeutet für uns immer Verantwortung. Sowohl im Umgang mit der jungen Zielgruppe, mit Touristinnen und Touristen, die die schönsten Seiten der Stadt kennenlernen wollen, als auch mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihnen bieten wir durch laufende Weiterentwicklung und neue Geschäftszweige eine langfristige Perspektive“, kommentiert Knechtsberger.

Über Leitbetriebe Austria
Leitbetriebe Austria ist die unabhängige und branchenübergreifende Exzellenz-Plattform von durch das Leitbetriebe Institut ausgezeichneten Vorzeigebetrieben der österreichischen Wirtschaft. Leitbetriebe sind Innovationsführer und zeichnen sich durch wirtschaftlichen Erfolg sowie wertorientierte und nachhaltige Unternehmensführung aus. Mit der Mission „Gemeinsam sind wir Marke“ repräsentieren die Leitbetriebe öffentlichkeitswirksam wertorientierte Ziele wie Innovation, Wachstum, Marktstellung und Mitarbeiterentwicklung. Leitbetriebe Austria bietet ein aktives Forum von Entscheidungsträgern zum Austausch auf „Augenhöhe“.

Über DocLX Holding
DocLX Holding ist Österreichs größte Full-Service-Agentur für B2C- und B2B-Events, Incentives, Festivals, Eventreisen und City-Card-Solutions mit Schwerpunkt auf Digitalisierung. Als strategischer Partner des WienTourismus verantwortet die Unternehmensgruppe den Vertrieb der Vienna City Card, Österreichs erfolgreichster Gästekarte, und der Vienna City Card Experience Edition. DocLX bietet eine europaweite digitale Systemlösung für City- und Region-Karten-Betreiber an. Zu den wichtigsten Eventproduktionen zählen X-Jam, Europas größte Event-Maturareise, die Segel-Maturareise TURNON, das Lighthouse Festival in Kroatien und Südafrika, das Electronic Sports Festival und die Vermarktung des Erzbergrodeos. DocLX wurde 1991 von Alexander Knechtsberger gegründet, ist sowohl Mitglied bei Leitbetriebe Austria sowie im Event Marketing Board Austria (EMBA), war die erste TÜV zertifizierte Agentur in Österreich und wurde mehrfach mit dem Austrian Event Award ausgezeichnet. Zur DocLX Holding mit Sitz im Wiener Innenstadtpalais Schönburg-Batthyány sind die Unternehmen DocLX Travel Events, DocLX Event Consulting, DocLX Yachting, DocLX Abistars mit Sitz in München (Deutschland), DocLX City Card Solutions, White Label Marketing und eSports Holding zugehörig.

    DocLX Holding GmbH

    Renngasse 4, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 4787255

    Details


    < Zurück zur Übersicht