< Zurück zur Übersicht

Dr. Georg Röhsner, Datenschutzexperte und Partner von Eversheds Sutherland

Datenschutz-Business Breakfast der internationalen Wirtschaftskanzlei Eversheds

16. Dezember 2019 | 07:55 Autor: Eversheds Sutherland Startseite, Wien

Wien (A) „Schluss mit lustig – jetzt wird auch in Österreich gestraft.“ war das Thema eines Datenschutz-Business Breakfast der internationalen Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland. Europaweit wurden heuer zahlreiche drakonische Strafen wegen Verstößen gegen die DSGVO verhängt. Spät, aber doch geschieht dies jetzt auch in Österreich. Sind Sie vorbereitet, wenn die Datenschutzbehörde in Ihrer Türe steht?

Anhand eines konkreten Falles erläuterte Dr. Georg Röhsner, Datenschutzexperte und Partner von Eversheds Sutherland, welche Fragen die Behörde bei einer Prüfung stellt, welche Unterlagen vorbereitet sein sollten und wo die größten Risiken liegen. Weiters informierte Mag. Michael Röhsner, LL.M., Senior Associate bei Eversheds Sutherland, auch über die jüngste „Cookie-Entscheidung“ des EuGH und den Umgang mit Cookies auf Websites.

Anschließend diskutierten die zahlreichen Gäste bei einem Frühstück die spannenden Vorträge. „Die große Resonanz bestätigt unsere Annahme, dass die besprochenen Themen im Brennpunkt vieler Unternehmen stehen“, so Georg Röhsner.

Fotos: Eversheds Sutherland

  • Mag. Michael Röhsner, LL.M., Senior Associate bei Eversheds Sutherland
    uploads/pics/_C682952_Georg_Roehsner.jpg
  • Datenschutz-Business Breakfast bei Eversheds Sutherland
    uploads/pics/_C682952_MRoehsner_3265-3_01.jpg

Eversheds Sutherland | Stolitzka & Partner Rechtsanwälte OG

Kärntner Ring 12, 1010 Wien
Österreich
+43 1 516 20-0
[email protected]eversheds-sutherland.at
www.eversheds-sutherland.at

Details


< Zurück zur Übersicht