< Zurück zur Übersicht

"Data Democracy" mit Qlik Sense beim Harrer & Partner BI-Business Breakfast

19. November 2018 | 12:06 Autor: Berenika Startseite, Wien

Wien (A) Der Beratungs- und Lösungsanbieter in der DACH-Region informierte, was Qlik Sense mit "Data Democracy" verbindet. Auf Einladung von Harrer & Partner, präsentierte der Referenzkunde BDO Austria die neue Qlik Lösung „BDO Analytics“. Das Zusatzangebot im Kundenservice der renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften Österreichs ist speziell für KMU gedacht, die über keine eigene Controlling-Abteilung verfügen.

Das Info-Frühstück im Wiener Cafe Landtmann lieferte Anwender-Know-how, Expertenwissen und Praxiseinblicke. Mit rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das Business Breakfast von Harrer & Partner auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Im gemütlichen Rahmen bei Kaffee und Croissants bot sich ausreichend Gelegenheit sich zum Thema „Steuerberatung 4.0“ oder zu den neuen Features in Qlik Sense wie Qlik Insight Advisor bzw. Qlik Data Catalyst und vielem mehr einen Überblick zu verschaffen.

Analysen für jedermann, jederzeit  
Die Bedeutung von "Daten Demokratie" in Unternehmen und wie Qlik Sense Sie dabei unterstützt.

Im ersten Teil erläuterte Elfriede Harrer, Geschäftsführerin bei Harrer & Partner Unternehmensberatung, den Begriff „Data Democracy“. In der Vergangenheit befanden sich Unternehmensdaten vorrangig „im Besitz“ von IT-Abteilungen. Geschäftseinheiten wie Marketing, Geschäftsanalysten und Führungskräfte die Daten für Geschäftsentscheidungen benötigten, mussten häufig zuerst die IT-Abteilung durchlaufen, um die Daten zu erhalten.

Befürworter der Datendemokratisierung sehen in der Verbreitung von Informationen in allen Arbeitsteams einen Wettbewerbsvorteil für Unternehmen und fordern einen einfachen Zugang zu relevanten Daten für jedermann, jederzeit. Der Grundsatz Analysen für Jedermann – einfach und jederzeit abrufbar ist eine der Hauptprämissen, die Qlik seit Anbeginn den Usern bietet. Qlik erlaubt dabei mit seinem revolutionären, assoziativen Modell nicht nur einen Blick auf das „Was“, sondern vor allem auch auf das „Warum“, indem es umfangreiche Analysen aller miteinander verbunden Daten ermöglicht. "Die ergänzenden Governance Funktionen bieten eine hervorragende Unterstützung, relevante Daten den Fachbereichen und Endusern entsprechend zur Verfügung zu stellen", so die langjährige Qlik-Partnerin. Datenkompetenz ist ein wichtiger Indikator für das Vorantreiben von Datendemokratisierung in Unternehmen. Laut einer Studie die Qlik 2017 durchführte, fühlen sich nur ein Drittel der befragten Mitarbeiter in Unternehmen dazu in der Lage, Daten richtig zu lesen, bearbeiten, analysieren und entsprechend damit auch zu argumentieren. Die Mehrheit der befragten Studienteilnehmer würde gerne mehr Zeit und Energie in die Verbesserung ihrer Datenkompetenz und Analysefähigkeiten investieren – wenn es die Chance dazu gäbe! Um diese Qualifikationslücke zu schließen und die Menschen darauf vorzubereiten, mit dem sich ständig beschleunigenden Tempo Schritt zu halten, mit dem Daten erstellt und konsumiert werden, hat Qlik es sich zur Aufgabe gemacht, die Datenkompetenz von potentiellen Anwendern zu erhöhen, und stellt in diesem Zusammenhang gratis Onlinekurse für jedermann zur Verfügung.

Usability first! BDO, Vorreiter in Sachen digitaler Dienstleistung in Europa
Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft BDO Austria - seit 2017 Qlik Sense Anwender - zeigte in einer Live-Demo, wie tagesaktuelle Analysen für Ihre Kunden jetzt einfach und jederzeit zur Verfügung stehen und der Ausbau des Kundenservice in Zeiten der Digitalisierung mit der Qlik® Analytics Platform gelingen kann.  „Mit der Qlik Lösung BDO Analytics sind wir die ersten am Markt, die ihren Kunden eine vollautomatisierte Reporting-Lösung anbieten. Ein strategisch wichtiger Schritt in Richtung Steuerberatung 4.0“, so Mag. Bernd Winter, Partner BDO Austria GmbH.

Aussagekräftige, dynamische Analysen und tagesaktueller Zugriff auf KPIs
Die BDO Austria entwickelte unterstützt von Harrer & Partner mit der Qlik® Analytics Platform eine Lösung, die einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber den Mitbewerbern und einen signifikanten Zusatznutzen für die Kunden bietet. Die Lösung BDO Analytics / #AnalysisMadeSimple stellt den Klienten der BDO jederzeit abrufbare, aktuelle und dynamische Auswertungen zur Verfügung. Die browserbasierte App ist eine digitale Zusatzlösung mit großem Mehrwert für Klienten, „ersetzt jedoch nicht die klassische Saldenliste“, wie BDO-Vortragender Lukas Lausegger, Senior Associate Financial Advisory Services betonte. Derzeit werden Zahlen aus der Finanzbuchhaltung – tagesaktuell je nach Stand der aufgebuchten Datensätze – für monatliche oder quartalweise Berichte genutzt. Das Cockpit beinhaltet zahlreiche Kennzahlen und Auswertungen für aussagekräftige, dynamische Analysen im Bereich Ergebnisentwicklung (EBIT, Margen), Aufwandsanalyse, Vermögensstruktur (Eigen-, und Fremdkapital; Umschlagshäufigkeit, Deckungsbeitrag), Working Capital und vieles mehr. Das Kundenportal soll in einem zweiten Schritt um Auswertungen für Personal- und Kostenrechnungsdaten erweitert werden.

„Wir haben uns überlegt, welche Kennzahlen und Auswertungen für unsere Klienten interessant und aussagekräftig sind“, erläutert Rafael Rutkowicz den spannenden Entwicklungsprozess, um eine hohe Usability zu schaffen. „Für allfällige Rückfragen gibt es am Ende der App eine Formelsammlung zu jeder Kennzahl, um die Transparenz zu erhöhen“

    Harrer & Partner Unternehmensberatung

    Kollergasse 6, 1030 Wien
    Östereich
    +43 1 8901529-0
    [email protected]hpartner.at
    www.hpartner.at

    Details

    BDO Austria GmbH, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

    QBC 4, Am Belvedere 4, 1100 Wien
    Österreich
    +43 1 53737-0
    [email protected]bdo.at
    www.bdo.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht