< Zurück zur Übersicht

Richard Höfer, MVG; Andreas Karnholz, Dunapack Packaging Mosburger; Karl Pucher, Rondo Ganahl AG St. Ruprecht; Barbara Huemer, Mondi Grünburg; Dieter Glawischnig, DS Smith Packaging Austria Kalsdorf; Christian Magoc, Gruber Kartonagen und Stephan Kaar, Sprecher des Forum Wellpappe Austria.

Best of Wellpappe 2020: Von Baby-Elefant bis Wiener Riesenrad

08. Oktober 2020 | 08:00 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Bereits zum sechsten Mal in Folge zeichnete das Forum Wellpappe Austria herausragende Produktideen aus Wellpappe aus. Baby-Elefant, Bag-In-Box, High-Tech-Versandhülle für Micro-Chips, Musterkoffer für Kabelstecker, Just-In-Recycling-Box, bis Wiener Riesenrad. Das ist nur eine kleine Auswahl der Verpackungsideen, die in diesem Jahr beim Wellpappe Austria Award eingereicht wurden. Aus 37 Beiträgen nominierte eine unabhängige Fachjury die Finalisten und ermittelte daraus die Gewinner. Der Wellpappe Austria Award wird in sechs Kategorien vergeben: von kreativ, konstruktiv, Point-of-Sale, Display bis nachhaltig. In der Kategorie Nachwuchs entschied ein Facebook-Voting über die Platzierung.

Die perfekten Wellen
„Nachhaltige Wellpappe-Verpackungen und Displays liegen im Trend. Sie zeigen den schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen und sind darüber hinaus effizient und smart,“ sagt Stephan Kaar, Sprecher des Forum Wellpappe Austria. „Ich gratuliere allen Gewinnern und Nominierten und bedanke mich bei der Jury, den Sponsoren und unseren Partnern!“

Aufgrund der COVID-19-Verordnungen fand die Übergabe der Auszeichnungen und Urkunden im Rahmen einer kleinen Feier in Wien statt. Jeder Gewinner des Wellpappe Austria Award 2020 erhielt eine Holzskulptur des Vorarlberger Künstlers Stefan Kresser und ist berechtigt am WorldStar, der Auszeichnung der World Packaging Organisation, teilzunehmen.

Die Kategorie-Sieger
In der Kategorie Wellpappe Kreativ gewann der Zapfturm von Rondo Ganahl St. Ruprecht, die innovative Bag-in-Box für Fruchtsäfte aller Art. DS Smith Packaging Austria, Kalsdorf, gewann mit der Transportbox für Türbänder die Kategorie Wellpappe Konstruktiv. Musterbox Taurus 2, die Verpackung für Kabelstecker von Gruber Kartonagen, entschied die Kategorie Point-of-Sale für sich. Der Display Coca Cola Riesenrad, hergestellt von der Margarethner Verpackungsgesellschaft mbH, überzeugte die Jury in der Kategorie Wellpappe Displays. JUST IN-Paperbox, eingereicht von Dunapack-Packaging Mosburger, Wien, gewann die Kategorie Nachhaltig. Und Siegerin der Kategorie Nachwuchs wurde Barbara Huemer von Mondi Grünburg. Sie gewann das Facebook-Voting mit ihrer Verpackung Racing Cars.

Hello Wellpappe #instachallenge
Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stand heuer der Videowettbewerb der Wellpappe-Industrie. Die Lehrlinge der Industrie hatten kurze Videos zu den Themen Ausbildung, Job und Umweltschutz eingereicht. Insgesamt haben 15 Lehrlinge mitgemacht. Die Video-Clips kann man auf Instagram, Facebook, YouTube und auf der Website www.wellpappe.at sehen.

Dank an alle Sponsoren
Der Wellpappe Austria Award wurde auch 2020 wieder von namhaften Kategorie-Sponsoren unterstützt: ARA – Altstoff Recycling Austria, Chespa, Crespel & Deiters, Doneck Euroflex, König & Bauer Durst, Hamburger Containerboard und Smurfit Kappa Paper. Partner-Sponsoren sind: Bieling & Petsche - Cito Group, BillerudKorsnäs Germany, Christl GmbH, Dücker Conveyer, Dücker Corrpal, Dücker Prefeeder, Dücker Robotics, EMBA Machinery, FOSBER, Glatz Klischee, Heinerich Flexoklischee, Krifft & Zipsner Maschinenbau, MINDA, Mondi Paper Sales, Sappi sowie Van den BOS Corrugated Machinery.

Das Forum Wellpappe Austria ist das Sprachrohr der österreichischen Wellpappe-Industrie mit den Mitgliedsfirmen DS Smith Packaging Austria GmbH, Mosburger GmbH, Mondi Grünburg GmbH, Rondo Ganahl Aktiengesellschaft, Smurfit Kappa Interwell GmbH & Co. KG und Steirerpack GmbH.

    Forum Wellpappe Austria

    Brucknerstr. 8, 1041 Wien
    Österreich
    +43 1 5055382-34

    Details


    < Zurück zur Übersicht