< Zurück zur Übersicht

Die glücklichen Gewinner des TRIGOS 2019 - v.l.n.r.: Simon Meinschad (hollu Systemhygiene AG), Bernhard Gröhs (Delloitte Österreich), Robert van de Kerkhoff (Lenzing AG), Dushan Jankovic (Social Impact Award gemeinnützige GmbH), Jan Lorch (VAUDE), Hannah Lux (Vollpension Generationencafé GmbH), Franz Rohringer (Neuburger Fleischlos GmbH) (Foto: Gebrüder Pixel)

TRIGOS zeichnet Unternehmen mit Vorbildwirkung aus

13. Juni 2019 | 16:49 Autor: BMDW Startseite, Tirol, Oberösterreich, Wien

Wien (A) „Die TRIGOS-Auszeichnung beweist auch dieses Jahr, welche Schlüsselrolle österreichische Unternehmen in der Erreichung der UN Nachhaltigkeitsziele einnehmen können. Zahlreiche eingereichte Projekte bieten an der Schnittstelle von Digitalisierung und Nachhaltigkeit neue und innovative Lösungen“, betont Cynthia Zimmermann, Sektionschefin im Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) anlässlich der Verleihung im Rahmen der feierlichen TRIGOS-Gala im Wiener Marx Palast.

Der TRIGOS ist Österreichs Auszeichnung der heimischen Vorzeigeunternehmen für ihr herausragendes gesellschaftliches und ökologisches Engagement. Mit dem TRIGOS werden seit 2004 Unternehmen, die eine besondere Vorbildwirkung für verantwortliches Wirtschaften zeigen und so zur nachhaltigen Entwicklung Österreichs beitragen, prämiert. 147 Unternehmen haben 2019 für den TRIGOS in sechs Kategorien eingereicht. Das BMDW unterstützt diesen renommierten Unternehmenspreis von Beginn an.

Eine 11-köpfige Jury, bestehend aus Experten der Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft wählte aus den 147 Einreichungen die 18 nominierten Unternehmen sowie die sechs Gewinner aus. Hauptaugenmerk lag darauf, wie gut Betriebe die Herausforderungen der eigenen Branche erkannt haben und sich entsprechend im Kerngeschäft mit den Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft auseinandersetzen. Ebenso im Fokus der Jury standen der Innovationsgrad, die Wirkung sowie die  Zukunftsfähigkeit der eingereichten Initiativen, Maßnahmen und Projekte. Der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN – den Sustainable Development Goals (SDGs) – wurde gesondert gewertet.

Preisträger des TRIGOS Österreich 2019

Die Preisträger des TRIGOS Österreich 2019 in den sechs Kategorien lauten wie folgt:
·      Kategorie: Vorbildliche Projekte
hollu Systemhygiene GmbH – für die strategische Integration der UN-Nachhaltigkeitsziele auf allen Ebenen des Unternehmens

·      Kategorie: MitarbeiterInnen-Initiativen
Deloitte Service Wirtschaftsprüfungs GmbH – für das Social Franchise Projekt „found!“ zur Integration von anerkannten Flüchtlingen in den österreichischen Arbeitsmarkt mit Zukunftsperspektive      

·      Kategorie: Internationales Engagement
Social Impact Award gemeinnützige GmbH – für die Vernetzung sozialer Start-ups in Ostafrika und Zentralasien mit etablierten Unternehmen, um Wissenstransfer und internationale Kooperationen vor Ort zu fördern

·      Kategorie: Regionale Wertschaffung
Neuburger Fleischlos GmbH – für das klare Bekenntnis und die Risikobereitschaft für den Standortausbau in einer von Abwanderung geprägten Region mit Fleischersatzprodukten aus selbst gezüchteten Pilzen

·      Kategorie: Social Innovation & Future Challenges
Vollpension Generationscafé GmbH – für die Beschäftigung von SeniorInnen, um Altersarmut und  Isolation entgegenzuwirken sowie einen möglichen Umgang mit alternder Gesellschaft aufzuzeigen

·      Kategorie: Klimaschutz
Lenzing AG – für den Einsatz von Baumwollabfällen als Ausgangsstoff zur Herstellung neuwertiger und umweltfreundlicher TENCEL™ Lyocellfasern als Lösungsansatz für die steigende Textilabfallproblematik

Sonderpreise
Wie schon in den vergangenen Jahren wurde wieder der TRIGOS Ehrenpreis an eine internationale Persönlichkeit mit besonders herausragendem Engagement verliehen: Antje von Dewitz, Geschäftsführerin des Bergsportausstatters VAUDE, steht für gelebte Verantwortung und gilt mit ihrem Unternehmen als richtungsweisend in der Outdoor-Branche. Faire Arbeitsbedingungen entlang der Lieferkette, sowie umweltfreundliche Materialien und Naturverbundenheit sind Standard im Familienbetrieb.

TRIGOS Regional 2019
Die Auszeichnung TRIGOS Regional gibt es seit dem Jahr 2005 auch in den Bundesländern. Der TRIGOS Regional wurde 2019 in Niederösterreich und der Steiermark verliehen. Unternehmen aus diesen Bundesländern nahmen mit ihrer Einreichung automatisch auch am Bundeswettbewerb teil. Der TRIGOS Steiermark wird in Kooperation mit der BKS Bank vergeben, der TRIGOS Niederösterreich in Kooperation mit dem Land Niederösterreich.

Über den Nachhaltigkeitspreis TRIGOS
Die TRIGOS-Träger sind eine Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft Der TRIGOS wurde im Jahr 2003 gemeinsam von Vertreter/innen der Wirtschaft und Zivilgesellschaft ins Leben gerufen. Die Träger des TRIGOS 2019 sind Caritas, Industriellenvereinigung (IV), Österreichisches Rotes Kreuz, respACT – austrian business council for sustainable development, Umweltdachverband sowie die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Bei der TRIGOS-Gala gratulierten neben Sektionschefin Cynthia Zimmermann entweder persönlich oder per Videobotschaft unter anderem folgende prominente Ehrengäste: Bundespräsident Alexander van der Bellen, die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Maria Patek, der Generalsekretär der IV, Christoph Neumayer, Kommerzialrat Alfred Harl und viele mehr.

„Man muss den engagierten Unternehmen Dank für Ihren Einsatz, Ihre Kreativität und Ihren Willen aussprechen, die mit Ihren Projekten den großen Herausforderungen unserer Zeit entgegentreten und damit den Wirtschaftsstandort Österreich langfristig stärken“, so Sektionschefin Zimmermann.

    hollu Systemhygiene GmbH

    Salzstraße 6, 6170 Zirl
    Österreich
    +43 5238 52800-0

    Details

    Deloitte Österreich

    Renngasse 1 / Freyung, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 53700-0
    [email protected]deloitte.at
    www.deloitte.at

    Details

    SIA Social Impact Award gemeinnützige GmbH

    Lindengasse 56/18-19, 1070 Wien
    Österreocj
    +43 1 5227143

    Details

    Vollpension Generationencafé GmbH

    Lindengasse 56/18-19, 1070 Wien
    Österreich
    +43 1 5850464-0

    Details

    Neuburger Fleischlos GmbH

    Dreisesselbergstraße 6, 4161 Ulrichsberg
    Österreich
    +43 7288 7001-30

    Details

    Lenzing Aktiengesellschaft

    Werkstraße 2, 4860 Lenzing
    Österreich
    +43 7672 701-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht